2592523

Nvidia: Neue GPU-Treiber nur noch für Windows 10

14.06.2021 | 12:35 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Nvidia beendet den Support für ältere Windows-Versionen bei seinen Game-Ready-Treibern. Das ist der Grund.

Nvidia beendet bei seinen "Game Ready"-Treibern den Support für Windows 7 und Windows 8.1. Wie Nvidia mitteilt , wird es die Treiber ab Oktober 2021 nur noch für Windows 10 geben.

Die letzten Game-Ready-Treiber für Windows 10, Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1 sollen am 31. August 2021 veröffentlicht werden. Die Folgeversion wird dann am 4. Oktober 2021 erscheinen und nur Windows 10 unterstützen. Demnächst wird Microsoft ja auch Windows 11 offiziell ankündigen, daher ist davon auszugehen, dass die Game-Ready-Treiber von Nvidia dann ab Oktober sowohl Windows 10 als auch Windows 11 unterstützen werden.

Mehrheit der Geforce-Nutzer verwendet Windows 10

Von den in den Game-Ready-Treibern implementierten Performance-Verbesserungen, Bugfixes und neuen Funktionen werden also ab Oktober 2021 nur noch die Windows-10-Nutzer profitieren. Nvidia begründet die Entscheidung damit, dass Microsoft den Support für Windows 7 und Windows 8 bereits eingestellt habe und das Ende des Lebenszyklus von Windows 8.1 immer näher rücke. Nvidia weist auch darauf hin, dass die große Mehrheit der Geforce-Besitzer ohnehin schon Windows 10 im Einsatz habe. Das belegen auch aktuelle Daten von Steam: Über 93 Prozent aller Nutzer der Spieleplattform verwenden Windows 10. Dagegen nur 2,1 Prozent Windows 7 (64- oder 32-Bit), 0,98 Prozent Windows 8.1 und sogar nur 0,07 Prozent Windows 8.

"Um sicherzustellen, dass Geforce-Besitzer die bestmögliche Sicherheit, den bestmöglichen Support und die bestmögliche Funktionalität erfahren, konzentrieren wir uns nun auf das Betriebssystem Windows 10", erklärt das Unternehmen.

Gnadenfrist für die Treiber-Versionen für Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1

Immer wieder werden in den Game-Ready-Treiber neue Sicherheitslücken entdeckt, die geschlossen werden müssen. Nvidia sichert zu, dass es derartige kritische Sicherheitsupdates bis September 2024 für die letzten Game-Ready-Treiber geben wird, die Ende August 2021 für Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1 erscheinen werden.

Grafikkarten-Vergleich 2021: Die besten Gamer-GPUs im Test - mit Rangliste

PC-WELT Marktplatz

2592523