2461805

Nubia Z20: Smartphone mit zwei Displays ab heute in Deutschland erhältlich

14.10.2019 | 14:25 Uhr | Denise Bergert

Das Nubia Z20 bietet zwei Displays und den neuesten Qualcomm-Prozessor. Das Smartphone ist ab sofort in Europa erhältlich.

Der chinesische Smartphone-Hersteller Nubia bringt sein neues Nubia Z20 in dieser Woche auch nach Europa. Das Smartphone mit einem zweiten Display an der Rückseite ist ab heute über die Website des Herstellers in der Farbe Schwarz zum Preis von 549 Euro erhältlich. Eine Variante in Blau soll in Kürze folgen.

Wie schon beim Vorgänger Nubia X setzt der Hersteller aus Shenzhen auch beim Nubia Z20 wieder auf zwei Displays. Der Front-OLED-Bildschirm löst mit Full-HD auf und misst 6,42 Zoll in der Diagonale. Um den Display-Rahmen möglichst klein zu halten, verzichtet Nubia hier auf eine Notch samt Front-Kamera. Für Selfies können die Dreifach-Kamera auf der Rückseite und das zweite Display genutzt werden. Der rückwärtig verbaute OLED-Bildschirm misst 5,1 Zoll und löst ebenfalls mit Full HD auf. Das Display kann als Sucher für die Kamera oder auch zur Anzeige von Apps dienen. Die Konfiguration als Always-On-Display oder als Empfangsanzeige für eingehende Nachrichten ist ebenfalls möglich. Über den Game Space dient das Display außerdem auf Wunsch als virtuelle Schultertasten.

Die Dreifach-Kamera an der Rückseite bietet ein Weitwinkelobjektiv mit 48 Megapixeln, ein Superweitwinkelobjektiv mit 16 Megapixeln und ein Teleobjektiv mit Dreifach-Zoom und 8 Megapixeln. Mit dem Nubia Z20 gelingen außerdem verwacklungsfreie Aufnahmen im Nachtmodus und Makro-Fotos. Im Gehäuse des Nubia Z20 werkeln ein Snapdragon 855 Plus, acht Gigabyte RAM und 128 Gigabyte interner Speicher. Ebenfalls an Bord sind ein Akku mit 4.000 mAh sowie ein Netzteil mit Schnelllade-Funktion.

PC-WELT Marktplatz

2461805