240169

Notmaßnahmen

27.02.2002 | 16:32 Uhr |

Derzeit versuchen die Verantwortlichen mit verschiedenen Maßnahmen den Wasserverbrauch zu senken. So wird der Gesamtwasserverbrauch des Industrieparks jetzt zentral geregelt, Abwasser recycelt und Wasserquellen unter der Erde angezapft. Außerdem wird Wasser aus dem Süden der Insel nach Norden transportiert. Zudem sollen größere landwirtschaftliche Anbauflächen stillgelegt werden.

Die Folgen der Wasserknappheit für die Hersteller von TFT-Displays und Farbfilter in Nordtaiwan sind erheblich und können sich noch zu einem Desaster ausweiten. So bedeutet eine Halbierung des Wasserverbrauchs in den Fabriken eine Reduzierung des Umsatzes auf weniger als ein Fünftel.

Skurril: Internet Schuld an Energiekrise? (PC-WELT Online, 24.01.2001)

Kostet Umweltschutz Arbeitsplätze? (PC-WELT Online, 11.01.2001)

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
240169