105904

Noch mehr neue Funktionen

16.02.2004 | 10:44 Uhr | Panagiotis Kolokythas

CloneDVD 2 wird außerdem über eine Kapitelschneiden-Funktion verfügen, mit der die unerwünschten Kapitel einfach weg geschnitten werden können. Diese Funktion kann auch dafür genutzt werden, um einen langen Film unkomprimiert auf zwei DVD-Rohingen unterzubringen.

Auch an der "mitdenkenden" Programmoberfläche haben die Entwickler gefeilt. Wie bei der Vorgängerversion merkt sich CloneDVD 2 die von dem Anwender bevorzugten Einstellungen für die DVD-Kopie. Zur besseren Übersicht wird die Tonspurenauswahl in der neuen Version übersichtlicher gestaltet.

Damit dem Anwender während dem Transkodiervorgang nicht langweilig wird, blendet CloneDVD 2 Filmschnappschüsse ein, die zeigen, welche Teile des Films gerade transkodiert werden. Zusätzlich liefert das Programm auch noch grafisch dargestellte Bitraten- und Framestatistiken in Echtzeit.

"Virtual CloneDrive" wird als neues Teilprogramm hinzukommen. Das Tool erstellt ein simuliertes physikalisches Laufwerk. Die von CloneDVD erzeugten Image-Dateien können im CloneDrive "eingelegt" und wie eine normale DVD verwendet werden.

Getestet: Aheads neuer Gratis-DVD-Kopierer Nero Recode 2 (PC-WELT Online, 04.12.2003)

PC-WELT Marktplatz

105904