2611406

Nintendo Switch: Bluetooth-Audio jetzt dank Software-Update möglich

15.09.2021 | 09:19 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Die Nintendo Switch bekommt endlich Bluetooth-Audio. Ein jetzt veröffentlichtes Software-Update macht es möglich.

Nintendo hat für die Nintendo Switch ein Software-Update bereitgestellt, mit der die Spielkonsole Bluetooth-Audio bekommt. Nachdem das Update auf der Switch installiert ist, können Sie also Bluetooth-Geräte wie zum Beispiel Kopfhörer mit der Switch koppeln und danach den Spielsound darüber hören. Das teilte der japanische Spielkonsolenhersteller auf Twitter mit.

Nintendo Switch auf Amazon für 299 Euro kaufen

Es gibt aber eine wichtige Einschränkung: Bluetooth-Mikrofone lassen sich nämlich nicht verbinden, wie Nintendo hier auf seiner Supportseite schreibt. Sie können also während eines Spiels auf der Switch nicht nebenher chatten. Wobei das in der Praxis aber keine Rolle spielen dürfte. Zudem lassen sich bei gekoppeltem Bluetooth-Headset nur zwei Controller mit der Konsole verbinden. Auf der Supportseite finden Sie auch noch weitere Erläuterungen zu diesem Software-Update. 

Mit diesem Software-Update behebt Nintendo also einen Mangel, den anscheinend viele Switch-Besitzer als schmerzlich empfanden. Zumindest ist das der Tenor vieler US-Nachrichtenseiten wie zum Beispiel The Verge.

Unseren Testbericht der Nintendo Switch finden Sie hier:

Nintendo Switch: Test, Ausstattung, Preis, Release

Neue Nintendo Switch: Starttermin und ungefährer Preis geleakt

Nintendo Switch: Preissenkung in Europa

Nintendo Switch OLED ab 8.10. erhältlich - das ist neu

PC-WELT Marktplatz

2611406