2568631

New World: Amazon-MMO erneut verschoben

17.02.2021 | 16:11 Uhr | Denise Bergert

Amazon hat sein MMO "New World" ein weiteres Mal verschoben. Der Titel erscheint nun erst Ende August.

Die Amazon Game Studios haben in dieser Woche eine weitere Release-Verschiebung für das MMO "New World" angekündigt . Das Spiel erscheint nun erst am 31. August 2021. Ursprünglich war der Release nach der letzten Verschiebung für Frühling 2021 geplant. Als Grund für die erneute Verspätung nennt Game Director Scot Lane wichtige Features, die der Entwickler bis zum Frühling nicht fertig stellen kann. Diese Features seien laut dem Team unabdingbar für den finalen Release, weshalb das Studio nun zusätzliche Entwicklungszeit bis zum Spätsommer benötigt. In der Zwischenzeit planen die Amazon Game Studios für den 20. Juli eine offene Beta-Phase für "New World". Hier können interessierte Spieler das MMO bereits testen. Die daraus gewonnenen Daten sollen in das fertige Spiel einfließen.

Seit der Ankündigung von " New World " wurde der Titel bereits mehrfach verschoben. Ursprünglich war der Release für Mai 2020 geplant. Kurz darauf verspätete sich der Launch auf Sommer 2020, bis Amazon schließlich bekannt gab, dass das Studio für die Fertigstellung noch fast ein Jahr benötige. Aus dem geplanten Launch im Frühjahr 2021 wird mit der erneuten Verschiebung nun August 2021. Es bleibt abzuwarten, ob Amazon diesen Termin wird einhalten können.

Auf "New World" lastet viel Druck. Der erste Triple-A-Titel der Amazon Game Studios "Crucible" floppte im vergangenen Jahr. Da das Spiel zum Release so unvollständig war, zog Amazon den Hero-Shooter schließlich zurück und verkündete wenige Monate später, dass man die Entwicklung des Spiels einstellen wolle . Mit "New World" will der Entwickler diese Fehler nun vermeiden und ein möglichst fehlerfreies Spiel veröffentlichen.

PC-WELT Marktplatz

2568631