Channel Header Channel Header
149262

Neues bei MSN

16.10.2001 | 13:55 Uhr |

Auch Microsoft hat seinem web-basierten Online-Dienst MSN.com eine kosmetische Überarbeitung verpasst. Der Service, der in der Betaversion bereits zur Ansicht bereit steht, soll jedoch erst am 25. Oktober aktiv sein, wenn das neue Betriebssystem Windows XP auf den Markt kommt.

Das mit dem Namen "MSN 7.0" versehene Update enthält nun einen breiteren DSL-Internet-Zugang via MSN sowie einen Benachrichtigungsservice ".Net Alerts". Anwender können sich damit automatisch gewünschte Informationen wie Nachrichten oder Börsenkurse zukommen lassen.

Die Mitteilung kann dabei über PC, Handy oder Handheld erfolgen. Zu diesem Zweck hat Microsoft Kooperationen mit Content-Providern wie "Money Central" und "Carpoint" geschlossen. Später sollen auch Benachrichtigungs- dienste von McAfee bis Ebay dazukommen.

Auch die MSN-Website wurde gründlich überarbeitet, um die Ladezeiten zu reduzieren. MSN zählt derzeit rund sieben Millionen zahlende Mitglieder.

AOL-Europe mit über 5 Millionen Mitgliedern (PC-WELT Online, 16.10.2001)

Microsoft fordert: Wenn AOL-Icon, dann auch MSN-Icon (PC-WELT Online, 31.07.2001)

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
149262