84918

Neuerungen in Writer und Calc

06.05.2009 | 13:22 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Writer

Verfeinerte Hervorhebungen
Markierter farbiger Text wird statt in inverser Darstellung mit schwarzem Hintergrund jetzt mit einer angepassten Hintergrundfarbe hervorgehoben. Angenehmer für das Auge, leichter zu nutzen.

Verbesserungen bei Notizen
Es ist jetzt für mehrere Bearbeiter eines Dokuments möglich, eine strukturierte Unterhaltung mittels Notizen zu führen, indem nach einem Rechtsklick auf die Notiz Antworten gewählt wird. Als weitere Verbesserung findet die Suchfunktion jetzt auch Textstellen in Notizen.

Attribut Gliederungsebene für Absätze
In Dokumenten mit komplexer Gliederungsstruktur kann jetzt Absätzen und Absatzvorlagen ein neues Absatzattribut Gliederungsebene zugeordnet werden. Durch Zuweisung dieses Attributs wird ein Absatz unabhängig von der Nummerierungs- und Absatzvorlage zu einer Überschrift und damit z.B. im Inhaltsverzeichnis berücksichtigt.

Calc

Umbenennen von Tabellenblättern per Doppelklick
Nach Doppelklick auf das Register eines Tabellenblatts erscheint jetzt der Umbenennen-Dialog. In den vorigen Versionen mussten Sie nach einem Rechtsklick auf ein Register den Befehl Umbenennen wählen. Diese Änderung erleichtert das häufig benötigte Umbenennen von Tabellenblättern.

Zoom-Regler in der Statusleiste
Das neue Steuerungselement Zoom-Regler in der Statusleiste ist eine beliebte Neuerung in OpenOffice.org 3.0 Writer. Mit Version 3.1 ist der Regler auch in Calc verfügbar und erlaubt eine schnelle und genaue Einstellung des Darstellungs-Maßstabs auf dem Bildschirm.

Formel-Tipps
Calc zeigt nun während der Eingabe einer Formel rechts neben der Zelle die Syntax der Funktion als Hilfestellung für ihre Verwendung an.

Verbessertes Sortieren
Mehrere Änderungen wurden vorgenommen, um das Sortieren logischer, konsistenter und leistungsfähiger zu machen. Beim ersten Mal, wenn Sie den Befehl Sortieren oder die entsprechende Schaltfläche in der Standardleiste verwenden, nimmt Calc an, dass nach der Spalte sortiert werden soll, in der die Auswahl (Markierung) steht. Die Schaltfläche Sortieren benutzt nun die gleiche Logik wie der gleichnamige Dialog, um festzustellen, ob ein Datenbereich Spaltenbeschriftungen enthält. Schließlich hält Calc jetzt bei Daten mit identischen Sortierschlüsseln die ursprüngliche Reihenfolge bei.

Änderungen bei Funktionen
Eine neue Funktion EUROCONVERT wurde implementiert, die frühere Währungen der Eurozone ineinander konvertiert, einschließlich Import von und Export (binär) nach MS-Excel-Dateien.

Für statistische Analysen wurden die Funktionen GAMMA, CHISQVERT und CHISQINV neu eingeführt, die Funktionen GAMMAVERT, CHIVERT und CHIINV geändert.

Die Funktion BETAVERT besitzt nun einen zusätzlichen optionalen Parameter kumulativ, der angibt, ob die Dichtefunktion oder die kumulative Verteilungsfunktion berechnet werden soll. Aus Kompatibilitätsgründen ist die Voreinstellung WAHR.

Leistungserhöhung
Leistungsengpässe in Calc sind beseitigt worden.

PC-WELT Marktplatz

84918