1298375

Neuerscheinungen: Handyspiele im April 2006

04.05.2006 | 09:17 Uhr |

Ein Rückblick auf die neu erschienenen Handyspiele im April 2006.

Der Mai und auch das gute Wetter beginnen allmählich damit, sich warm zu machen und somit ist die Zeit auch wieder einmal reif, uns einen Rückblick auf die neu erschienenen Handyspiele des vergangenen Monats zu genehmigen. In 37 Tagen beginnt die WM hier in unserem Land und es gibt wohl niemanden, der sich nicht für dieses Großereignis begeistert. So etwas lässt logischerweise auch die Spieleindustrie nicht kalt ? kein Wunder also, dass im Zeitraum vor der Fußball-WM vermehrt "fußball-lastige" Spiele auf den Markt kommen.

Nun gesellen sich nach März erneut zwei neue Fußballspiele zur Gilde der Neuerscheinungen des diesjährigen Aprils. EAs offizielles Spiel zur Fußball-WM bewährt sich schon seit Jahren im Vier-Jahres-Rythmus auf PC und verschiedenen Konsolen und nimmt nunmehr Anlauf auf allen Java-fähigen Handys. Das Spiel punktet im Vorfeld wie alle FIFA-Spiele vor allem mit seiner vollständigen FIFPro-Lizenz, die Originalnamen der Nationalspieler aller 32 Nationalmannschaften gewährleistet ? für eine Überbrückung der 37 verbleibenden Tage dürfte FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2006 allemal geeignet sein.

Mit einem anderen, für das Fußballspiel-Genre durchaus innovativen Spielprinzip, will hingegen FDG Mobile Games' Football Mania die Herzen der Handyspieler für sich gewinnen. Hier geht es darum, sich ein sechsköpfiges Team ? man hat die Wahl aus 24 Karikaturen berühmter Spieler wie z.B. Ballack, Figo oder Ronaldinho ? zusammenzustellen und sich anschließend in einem rundenbasierten Strategie-Duell gegen einen Computer- oder menschlichen Gegner durch zwei geschossene Tore durchzusetzen.

Köpfe rauchen lassen werden auch folgende Titel: Boulder Dash M.E. 2 von I-Play und HandyGames Spellboys . Im zweiten Teil des erfolgreichen mobilen Knobelspaß Boulder Dash M.E. kehrt Held Rockford zurück auf den Handybildschirm. Sein Ziel ist dasselbe geblieben: Die benötigte Anzahl Diamanten einheimsen und so den Höhleneingang freilegen. Dafür stehen ihm neue Möglichkeiten zur Verfügung wie beispielsweise das Drehen des Levels um 90° oder die Fähigkeit lästige Felsbrocken wegzukicken.

In HandyGames' Spellboys schlüpft der Spieler hingegen in die Rolle des Zauberschülers Hocus, der in seinem Wunsch Magiermeister zu werden, mit seinem Mitschüler Pocus rivalisiert. Im Tetris-Stil gilt es in der Folge darum, Zaubersprüche und die Magie der vier Elemente zu enthüllen.

Zu guter letzt veröffentlichte I-Play das Handyspiel zur Kultserie 24 , die hierzulande auf RTL II ausgestrahlt wird und sich mindestens einer genauso großen Beliebtheit wie in den USA erfreut. Rund um CTU-Agent Jack Bauer entbrennt auf dem Handy des Spielers im Dienste der Counter Terrorist Unit ein erbitterter Kampf gegen Terroristen und die verrinnende Zeit ? höchste Konzentration ist also gefragt, da jeder Fehler den Verlust wertvoller Sekunden bedeuten könnte.

powered by AreaMobile

Zurück zur Übersicht

0 Kommentare zu diesem Artikel
1298375