240301

Neuer Rekord: Fertiges Windows im Eiltempo installiert

04.09.2006 | 13:09 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Schon die Installationsdauer hat uns überrascht. Während die Beta 2 und die danach erschienenen Builds rund 50 Minuten für die Installation benötigten, schafft Vista einen neuen Rekord in Punkto Installation einer Windows-Fassung.

Unterm Strich benötigte Vista auf unserem Testsystem erfreuliche 29 Minuten, um sich komplett zu installieren und einsatzbereit zu sein. Der erste Neustart während der Installation erfolgte nach genau 10 Minuten. In dieser Zeit hatte Vista die Daten auf die Festplatte kopiert. In den folgenden 8 Minuten wurde die Installation dann fertiggestellt und es erfolgte noch ein Neustart. Bevor Vista einsatzbereit war, wurde noch minutenlang (ca. 5 Minuten) die Leistung des verwendeten Rechners gemessen. Während dieser Zeit erschienen noch einige Tipps zu den neuen Funktionen von Vista.

Wir sind zuversichtlich, dass bei der finalen Version von Vista die Installationszeit noch weiter verringert wird. Derzeit belegt das Betriebssystem (32-Bit-Fassung) rund 8 GB auf der Festplatte.

Auch die Bootzeit der fertigen Vista-Installation fällt erfreulich gering aus: Nach weniger als 40 Sekunden erscheint der Login-Bildschirm und nach weiteren 20 Sekunden ist das Betriebssystem einsatzbereit.

PC-WELT Marktplatz

240301