2416010

Neuer Netgear-Router: Nighthawk Pro Gaming XR300

15.03.2019 | 16:29 Uhr | Michael Söldner

Der WLAN-Router Nighthawk Pro Gaming XR300 soll Gamer durch viele Komfort-Funktionen glücklich machen.

Der US-amerikanische Elektronikkonzern Netgear bringt mit dem Nighthawk Pro Gaming XR300 802.11ac Wi-Fi einen Router in den Handel, der sich speziell an Gamer richtet. Dies wird schon beim kantigen Design des Routers mit drei Antennen deutlich, doch auch die verbaute Technik soll Gamer zufrieden stellen. Grundlage hierfür ist das hauseigene Betriebssystem DumaOS, welches auf OpenWRT basiert. Es ermöglicht Funktionen wie QoS, mit dem bestimmte Verbindungen bevorzugt behandelt werden. Angetrieben wird der Router von einem Zweikern-Prozessor mit 1 GHz. Der maximale Datendurchsatz im WLAN soll bei 1,9 Gigabit pro Sekunde liegen. An der Front verbaut Netgear einen USB-3.1.-Anschluss, über den sich Datenträger im Netzwerk freigeben lassen.

Laut Hersteller sollen sich mit dem Nighthawk Pro Gaming Dashboard zeitkritische Spiele wie Fortnite, Apex Legends oder PugG bevorzugt behandeln lassen. Dies ermögliche ein flüssigeres Spielerlebnis und problemloses Streaming mit wenig Lag und niedrigen Pings. Im Dasboard lässt sich zudem schnell erkennen, welches Gerät im Netzwerk die Internetverbindung blockiert. Durch Geo Filtering soll sich zudem kontrollieren lassen, mit welchen Servern der Spieler verbunden wird. Für jedes Gerät lassen sich Limits festlegen, um plötzliche Spitzen bei Up- und Download zu reduzieren. Der Nighthawk Pro Gaming XR300 802.11ac Wi-Fi Router von Netgear steht ab dem 22. März zu einem Preis von 200 Euro im Handel bereit. Vorbestellungen lassen sich schon jetzt über Amazon tätigen.

Anleitung: WLAN optimieren, aufrüsten und erweitern

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2416010