2414513

Neuer Kickstarter-Rekord: 5,7 Mio. Euro in nur vier Tagen

08.03.2019 | 15:03 Uhr | Denise Bergert

Die Animationsserie The Legend of Vox Machina konnte in dieser Woche einen neuen Crowd-Funding-Rekord aufstellen.

Mit The Legend of Vox Machina planen die Macher von Critical Role eine eigene Animationsserie, die sie über die Crowd-Funding-Plattform Kickstarter mit einer zugehörigen Spendenkampagne finanzieren wollen. Critical Role ist ein Twitch-Format, bei dem bekannte Synchronsprecher live das Fantasy-Tabletop-RPG Dungeons & Dragons spielen. Die geplante Animationsserie soll dieses wöchentliche Format ergänzen.

Bei den Fans kam die Kickstarter-Kampagne mehr als nur gut an. Innerhalb von nur vier Tagen konnte The Legend of Vox Machina mehr als 5,7 Millionen Euro einsammeln – Tendenz steigend. Damit schoss die Animationsserie weit über das Ziel in Höhe von knapp 670.000 Euro hinaus und stellte einen neuen Kickstarter-Rekord auf. Vox Machina darf sich nun mit dem Titel des TV- und Filmprojekts mit der höchsten Spendensumme schmücken. Fast 47.000 Fans haben das Projekt mittlerweile unterstützt. Es bleibt spannend wie viel Geld Critical Role in den verbleibenden 41 Tagen noch wird einsammeln können. Die ersten sechs Folgen von The Legend of Vox Machina sind mit der aktuellen Spendensumme bereits abgedeckt. Erreicht die Kampagne 6,68 Millionen Euro, wollen die Macher zwei zusätzliche Folgen produzieren.

PC-WELT Marktplatz

2414513