2531592

Neuer Golf GTI: 245 PS, digitales Cockpit & Touch

07.09.2020 | 08:15 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Ab sofort können Sie den neuen Golf GTI bestellen. Neben 245 PS und 370 Nm gibt es ein digitales Cockpit mit einem Drehzahlmesser à la Porsche, ein modernes Infotainmentsystem mit Internetdiensten und Touchbedienung. Update: Infos zu Handschaltung.

Volkswagen verkauft ab sofort den neuen Golf GTI. Der GTI auf Basis des aktuellen Golf VIII leistet 180 kW/245 PS und wird von einem 7-Gang-DSG geschaltet. Das Drehmoment liegt bei 370 Nm. In Sachen digitaler Ausstattung hat sich beim GTI ebenfalls einiges getan.

Update 7.9.: Mit Handschaltung wird VW den Golf GTI zu einem späteren Zeitpunkt anbieten. Das teilte uns VW auf Nachfrage mit. Update Ende

Ein vernetzter Fahrdynamikmanager koordiniert zentral und übergeordnet die elektromechanischen Fahrwerkfunktionen. Beim Öffnen der Türen fahren die digitalen Anzeigen des serienmäßigen „Digitalen Cockpit“ und des Infotainmentsystems hoch. Das serienmäßige Ambientelicht taucht die Anzeigen und viele weitere beleuchtete Bereiche des Interieurs in ein Spektrum aus 30 frei konfigurierbaren Farben.

Alle Auto-Tests der PC-WELT auf einen Blick

Serienmäßig verbaut VW das „ Discover Media “ mit diversen Internetfunktionen ( Achtung: Dabei drohen Folgekosten ), nur gegen Aufpreis gibt es das größere 10-Zoll-System „ Discover Pro “. Neu ist das aktivierbare „GTI-Design“, das den Drehzahlmesser in der Mitte des „Digitalen Cockpits“ anzeigt – so wie man es von Porsche kennt.

Der neue VW Touareg kostet so viel wie ein kleines Einfamilienhaus - und steckt voller Technik. Allein der Preis für das Infotainment-System liegt bei rund 10.000 Euro. Das Top-Modell von Volkswagen kommt unter anderem mit einem Dual-Display, welches man so bisher nur von Tesla kannte, einer Wärmebild-Kamera, Car Play und noch jeder Menge weiterem technischen Schnickschnack. Das mussten wir natürlich genau unter die Lupe nehmen.

Optischer Gag: Die „Engine/Start/Stop“-Taste pulsiert nach dem Öffnen der Türen rot, bis der Motor gestartet wird. Das Multifunktions-Sportlederlenkrad bietet Touchbedienung und eine optional integrierte „Travel Assist“-Taste, um den Golf bis 210 km/h assistiert zu fahren.

Das Innenleben des GTI.
Vergrößern Das Innenleben des GTI.
© VW

Volkswagen hat laut eigenen Angaben seit 1976, als der erste Golf GTI die Auto-Welt verblüffte, über 2,3 Millionen GTI verkauft. Lesen Sie hierzu auch: Die Geschichte des VW Golf in Wort und Bild .

Preise: Der neue GTI ist ab sofort bestellbar, die Preise beginnen in Deutschland bei 37.607,38 Euro (inklusive 16 Prozent Mehrwertsteuer; gültig bis 31. Dezember 2020).

Notruf defekt: Lieferstopp für Golf, Leon, Octavia - Audi prüft noch

Studie: Neuer VW Golf ist Albtraum der Auto-Diebe

ADAC-Vergleich: VW ID.3 günstiger als Golf und Tesla

ADAC-Test: Neuer Golf warnt andere Autos vor Gefahren

Neuer VW Golf VIII: Mit Alexa, Car2X und immer online

VW Bus T1 bis T6.1: Die Geschichte des Kult-Transporters

Porsche 911: Alle 8 Sportwagen-Generationen in Wort und Bild

Bericht: Illegale Abschaltvorrichtung auch im VW Golf VII mit Euro 6



PC-WELT Marktplatz

2531592