2578588

Neuer Edge immer beliebter - Firefox-Anteil sinkt

06.04.2021 | 11:20 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Weltweit ist Edge nun der zweitbeliebteste Desktop-Browser. Allerdings bleibt Deutschland das Land der Firefox-Nutzer.

Der am zweithäufigsten genutzte Desktop-Browser unter Windows ist Microsoft Edge, wie jüngste Zahlen der Webanalysten von Statcounter zeigen. Zum ersten Mal konnte der neue Chromium-basierte Edge-Browser von Microsoft damit Firefox überholen. Im Jahr-zu-Jahr-Vergleich konnte Edge deutlich zulegen, was aber auch nicht verwundert, denn Microsoft hat in den letzten 12 Monaten damit begonnen, den neuen Edge-Browser an alle Windows-10-Nutzer über Windows Update auszuliefern. Unangefochtener Platzhirsch bleibt Googles Chrome Browser.

Die Marktanteile bei Desktop-Browsern im März 2021 weltweit:

  • Chrome: 67,14 Prozent

  • Safari: 10,11 Prozent

  • Edge: 8,03 Prozent

  • Firefox: 7,95 Prozent

  • Internet Explorer: 1,7 Prozent

Seit März 2020 ist der Marktanteil von Microsofts Edge damit bei Desktop-Browsern von 0,57 Prozent auf - für Microsoft erfreuliche - 8,03 Prozent gestiegen. Über alle Betriebssysteme betrachtet, ist Apples Safari-Browser der zweithäufigst eingesetzte Browser bei den Nutzern auf Desktops.

Das Ranking sieht etwas anders aus, wenn man alle Plattformen berücksichtigt. So sind etwa Chrome, Firefox und Safari nicht nur für Desktop-PCs erhältlich, sondern auch für mobile Geräte.

Die Marktanteile über alle Plattformen hinweg im März 2021 weltweit:

  • Chrome: 64,19 Prozent

  • Safari: 19,03 Prozent

  • Firefox: 3,68 Prozent

  • Edge: 3,45 Prozent

  • Samsung Internet: 3,27 Prozent

  • Opera: 2,13 Prozent

Deutschland bleibt das Land der Firefox-Nutzer

Auch in Deutschland gehört Googles Chrome zu den beliebtesten Browsern. Allerdings hat Firefox in Deutschland auch traditionell viele Nutzer. Das zeigen auch die aktuellen Zahlen von Statcounter für März 2021. Für Microsoft war es dennoch ein erfolgreiches Jahr für den Edge-Browser. Denn dessen Marktanteil lag im März 2020 noch bei nur 0,6 Prozent.

Die Marktanteile bei Desktop-Browsern im März 2021 in Deutschland:

  • Chrome: 45,88 Prozent

  • Firefox: 20,93 Prozent

  • Edge: 12,62 Prozent

  • Safari: 11,24 Prozent

  • Opera: 6,05 Prozent

Die Marktanteile über alle Plattformen hinweg im März 2021 in Deutschland:

  • Chrome: 48,18 Prozent

  • Safari: 20,43 Prozent

  • Firefox: 12,59 Prozent

  • Edge: 7,1 Prozent

  • Samsung Internet: 4,98 Prozent

  • Opera: 3,88 Prozent

PC-WELT Marktplatz

2578588