1669834

Neue Gerüchte um Motorola X Phone, Nexus 5 und Nexus 7.7

22.01.2013 | 05:16 Uhr |

Motorolas X Phone soll als eines der ersten Smartphones in diesem Jahr mit Android 5.0 alias Key Lime Pie ausgeliefert werden. Google arbeitet mit dem Nexus 5 und dem Nexus 7.7 zudem angeblich an zwei neuen Budget-Geräten.

Bereits im vergangenen Jahr gab es erste Gerüchte um das so genannte X Phone , das Elektronik-Hersteller Motorola zusammen mit Google entwickeln soll. Über Droidforums.net sind heute neue Mutmaßungen aufgetaucht. Demnach ist das X Phone kein neues Nexus-Modell, sondern soll direkt über Motorola vertrieben werden. Das Smartphone verfügt über einen 5-Zoll-Bildschirm und ist mit der neuesten Android-Version 5.0 alias Key Lime Pie ausgestattet. Mit der Enthüllung sei im Rahmen des Google I/O Event im Mai 2013 zu rechnen.

Gerüchten aus Korea zufolge arbeitet Google derzeit außerdem am Nexus 5. Als Hardware-Partner verlässt sich der Suchmaschinen-Riese dabei angeblich auf LG. Der Elektronik-Hersteller soll das neue Nexus-Flaggschiff mit einem 5-Zoll-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung und einem Tegra-4-Prozessor von Nvidia ausstatten. Zum Preis von nur 299 US-Dollar bekommen Käufer den Gerüchten zufolge außerdem eine 13- und eine 3-Megapixel-Kamera, zwei GigaByte RAM und acht GigaByte internen Speicher.

Google Nexus 4 im Test

Mit dem Nexus 7.7 soll in diesem Jahr außerdem ein Nexus-7 -Nachfolger veröffentlicht werden. Der Tablet-PC ist angeblich ebenfalls mit einem Tegra-4-Prozessor und zwei GigaByte RAM ausgestattet. Das Display im 7,7-Zoll-Format soll eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln bieten. Eine offizielle Bestätigung der neuen Nexus-Geräte seitens Google oder LG steht bislang jedoch noch aus.

Mit seinem ersten Tablet möchte Google die Konkurrenten iPad, Kindle Fire und Co ausstechen. Und das versucht Google vor allem über den Preis: Das Google Nexus 7 ist bereits für 199 Dollar erhältlich. Trotz des günstigen Preises steckt in dem Gerät hochwertige Hard- und Software: Ein 7-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln, der Vierkern-Prozessor Tegra 3 von Nvidia und die neuste Android-Version 4.1.1 "Jelly Bean". Doch das Nexus 7 zeigt auch Schwächen. Welche das sind, erfahren Sie in unserem Test-Video.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

1669834