2595811

Neue Whatsapp-Funktion diese Woche: Fotos nur einmal ansehen – ein Haken bleibt

04.08.2021 | 10:28 Uhr | Dennis Steimels, Hans-Christian Dirscherl

Whatsapp bekommt jetzt eine wichtige Verbesserung zum Schutz der Privatsphäre: Die View-Once-Funktion. So nutzen Sie die neue Funktion.

Whatsapp schaltet in dieser Woche eine Funktion frei, auf die vermutlich viele Whatsapp-Nutzer schon lange warten dürften: Sie können jetzt Fotos und Videos verschicken, die man nur ein einziges Mal anschauen kann. Whatsapp nennt das neue Feature "View Once-Funktion". Mit der neuen Funktion für Fotos und Videos auf Whatsapp sollen Anwender ihre Privatsphäre besser schützen können und mehr Kontrolle über verschickte Aufnahmen bekommen.

Signal: Fotos & Videos nur einmal ansehen – so geht's

View-Once-Inhalte verschwinden aus dem Chat, sobald sie geöffnet werden. View Once eignet sich beispielsweise zum Versenden von Passwörtern oder anderen privaten Informationen, wie Whatsapp erläutert. Zudem reduzieren Sie durch das Löschen der Fotos und Videos den Speicherbedarf von Whatsapp auf Ihrem Smartphone. Fotos und Videos, die Sie mit der "View Once-Funktion" verschicken, sind genauso wie alle anderen Fotos und Videos Ende-zu-Ende-verschlüsselt. Die Medien werden aber weder in den Fotos noch in der Galerie des Empfängers gespeichert.

Whatsapp: Fotos/Videos zur einmaligen Ansicht einstellen

Um ein Foto oder Video zu verschicken, das von Ihrem Whatsapp-Kontakt nur einmal angesehen werden darf, tippen Sie im jeweiligen Whatsapp-Chat unten im Nachrichtenfeld auf das Kamerasymbol oder die Büroklammer und wählen Sie aus der Galerie ein entsprechendes Foto oder Video aus. Im Textfeld wird Ihnen ein neues Symbol mit umkreister "1" angezeigt. Tippen Sie dieses an, färbt es sich grün und ist damit aktiviert. Es erscheint der Hinweis "Foto zur einmaligen Ansicht eingestellt". Nun können Sie das Foto wie gewohnt verschicken.

Whatsapp: Fotos und Videos nur einmal ansehen
Vergrößern Whatsapp: Fotos und Videos nur einmal ansehen

Anders als "normale" Fotos/Videos, wird die Mediendatei nicht direkt im Chat angezeigt. Es erscheint lediglich ein Eintrag im Chat mit dem Text "Foto" oder "Video" und der umkreisten "1". Tippt der Empfänger dies an, sieht er das Foto/Video. Wenn es angezeigt wird, kann der Empfänger es so lange ansehen, wie er möchte. Auch Videos verschwinden nicht gleich, wenn die Wiedergabe beendet wird. Der Chat-Partner kann dieses Video erneut abspielen. Sobald der Empfänger die Mediendatei schließt, kann er sie nicht erneut ansehen. Im Chat erscheint der Hinweise "Geöffnet" für den Sender und es erscheinen zwei blaue Haken neben der Nachricht.

Wichtig: Sie können zur einmaligen Ansicht versendete oder empfangene Fotos oder Videos nicht weiterleiten, speichern, mit einem Stern versehen oder teilen. Sie können aber nur dann sehen, dass ein Empfänger das zur einmaligen Ansicht gesendete Foto oder Video geöffnet hat, wenn er die Lesebestätigung aktiviert hat.

Fotos/Videos zur einmaligen Ansicht: Was Whatsapp vergessen hat

Zwar können Empfänger das Foto oder Video nur einmal ansehen, sie können aber etwa einen Screenshot vom Foto machen. Das geht bei Snapchat auch, klar. Allerdings bekommt hier der Sender wenigstens eine Mitteilung darüber, dass ein Screenshot erstellt wurde. So ist es zum Beispiel auch bei Fotos im Instagram-Chat, was wie Whatsapp auch zu Facebook gehört. Das heißt, das Unternehmen kennt diesen Hinweis, hat diesen aber entweder in der aktuellen Beta einfach vergessen oder mit Absicht weggelassen. Wir jedoch finden, dass es zumindest einen Hinweis geben sollte oder die Screenshot-Funktion ganz gesperrt werden sollte. Denn Fotos, die zur einmaligen Ansicht verschickt werden, werden nicht ohne Grund zur einmaligen Ansicht verschickt.

Feature bekannt von Snapchat, Signal und Telegram

Whatsapp-Konkurrenten wie Signal, Snapchat und Telegram bieten eine solche Einmal-Anschau-Funktion bereits an. Whatsapp würde also nachziehen, aber es gehört bereits zur Taktik von Whatsapp, populäre Funktionen anderer Messenger zu imitieren, um die Nutzer nach dem Debakel rund um die Einführung der neuen Nutzungsregeln zurückzugewinnen.

Once-View-Funktion kommt diese Woche

Die Funktion soll ab dieser Woche für alle verfügbar sein, wie Whatsapp verspricht. In unserem Whatsapp stand die "View Once-Funktion" bei Redaktionsschluss aber noch nicht zur Verfügung. Nur in unserer Beta-Version können wir die Funktion schon seit geraumer Zeit nutzen.

Signal: Fotos & Videos nur einmal ansehen – so geht's

PC-WELT Marktplatz

2595811