2683677

Neue Whatsapp-Beta zeigt erstmals Avatare in Aktion

21.09.2022 | 15:05 Uhr | René Resch

In der neuen Whatsapp-Beta für Android werden erstmals Sticker-Pakete zu den kommenden Avataren gezeigt.

Whatsapp hat ein neues Update seiner Messenger-App in der Version 2.22.21.3 für das Beta-Programm von Google Play bereitgestellt. In diesem Update steckt bereits die Konfiguration eines Avatars und dazugehörige Funktionen, die für ein zukünftiges Update der App vorgesehen sind, wie WABetaInfo mitteilt.

Bereits im Vorfeld habe die Seite berichtet, dass Whatsapp an Avataren arbeite, die eine neue Art darstellen sollen, wie Nutzer sich im Messenger präsentieren können – ähnlich, wie es etwa auf anderen Plattformen seit Längerem möglich ist. Zum Beispiel bei Snapchat oder den Memojis, die von Apple verwendet werden. Die Avatare soll man dabei auch als Maske für Videoanrufe und als Sticker verwenden können. In der neuen Beta wird etwas mehr dazu bekannt:

Whatsapp Avatare
Vergrößern Whatsapp Avatare
© WABetaInfo

Im Screenshot sehen Sie, wie Whatsapp automatisch ein eigenes Sticker-Paket auf der Grundlage des konfigurierten Avatars für den Nutzer erstellt hat. Mit diesen personalisierten Stickern wird es zukünftig möglich sein, sich auch entsprechend in Chats und Gruppen auszudrücken. In Zukunft soll es auch möglich sein, Avatare als Profilfoto zu verwenden.

Die Möglichkeit, einen Avatar zu erstellen, befindet sich aktuell noch in der Entwicklung, sodass es noch keinen genauen Starttermin für die neue Funktion gibt. Wenn es dazu nähere Informationen im Netz oder seitens Whatsapp geben sollte, werden wir darüber natürlich berichten. In den Screenshots scheint die Funktion allerdings schon weit fortgeschritten zu sein. Allzu lange sollten die Avatare für Whatsapp also nicht mehr auf sich warten lassen.

Auch interessant: Whatsapp: Mit jedem Emoji auf Nachrichten reagieren

PC-WELT Marktplatz

2683677