170514

Neue Tools mit an Bord

15.04.2003 | 10:45 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Das Tool K-Dat 1.0 ersetzt Dat View und K-Sig tritt anstelle von Sig2Dat. Kazap und Ptrack wurden aus der automatischen Installationsroutine entfernt. Um eine bessere Daten-Komprimierung zu erreichen, wurden einige der Tools mit UPX komprimiert. Über alle Neuerungen können Sie sich auf dieser englischsprachigen Seite informieren.

Kazaa Lite unterscheidet sich vom Kazaa Media Desktop durch das Fehlen jeglicher Spy- und Adware. Sie werden also nicht mit Werbebanner und -Popups belästigt, während Sie mit anderen Internet-Nutzern Dateien tauschen.

Neben dem eigentliche Filesharing-Programm Kazaa Lite befinden sich im Software-Umfang noch einige andere Tools, zum Beispiel das neue K-Sig zum Herunterladen von Dateien via Sig2Dat-Hyperlinks. Mit dem ebenfalls neu hinzugekommenen K-Dat lassen sich unter anderem Informationen zu den heruntergeladenen Dateien anzeigen.

K-Dat in Kazaa Lite 2.1.0 Build 2

AVI Preview ermöglicht eine Vorschau auf ein heruntergeladenes Video im AVI und MPEG-Format bereits während des Download-Vorgangs. Weitere Zusatz-Tools sind Supertrick (zum Blockieren bestimmter Websites oder Server), Speed Up, oder Kazupernodes. Bei der Installation von Kazaa Lite können Sie entscheiden, welche der optional angebotenen Tools Sie zusätzlich installieren möchten.

PC-WELT Marktplatz

170514