2465574

Neue Steam-Bibliothek jetzt für alle verfügbar

31.10.2019 | 12:48 Uhr | René Resch

Per Update erhält nun jeder Zugriff auf die neue Oberfläche der Steam-Bibliothek sowie "Remote Play together".

Seit September 2019 testet Steam seinen neuen Look in der Beta-Version der Plattform-Software. Der Test scheint nun abgeschlossen zu sein, denn im Steam-Blog verkündete Valve, dass die überarbeitete Steam-Bibliothek nun allen Spielern zur Verfügung steht.

Für die Games gibt es nun deutlich größere Spiele-Cover und die Oberfläche bekommt einen neuen frischen Look. Nutzer bekommen bessere Informationen, etwa darüber, was die eigenen Freunde gerade spielen. Zudem können Neuigkeiten und Updates zu Games eingesehen werden, die in Ihrer Bibliothek vorhanden sind, Voraussetzung natürlich, dass diese Informationen gewollt sind. Events zu Spielen aus Ihrer Bibliothek sollen Sie so nicht mehr verpassen.

"Steam Remote Play Together" ebenfalls für alle verfügbar

Mit dem neuen Update wird zudem die „Steam Remote Play Together“-Beta für alle Spieler zugänglich gemacht. Mit der Funktion können Sie lokale Koop-Spiele gemeinsam mit Freunden über das Internet spielen, beispielsweise Spiele mit geteiltem Bildschirm. Mehr zu „Steam Remote Play Together“ lesen Sie hier:

Steam Remote Play Together: Lokaler Multiplayer für alle

PC-WELT Marktplatz

2465574