2436247

Neue Render-Bilder zum Motorola One Pro geleaked

19.06.2019 | 17:20 Uhr | Michael Söldner

Motorolas erstes Smartphone mit Quad-Kamera namens One Pro wird von Android One angetrieben.

Mit dem vermutlich Motorola One Pro getauften Gerät arbeitet das Unternehmen an seinem ersten Smartphone mit vier rückseitig verbauten Kameras. Das Gerät soll über ein Display mit 6,2 Zoll in der Diagonale verfügen. Auf der Oberseite findet sich eine Aussparung in Tropfenform für die Selfie-Kamera. Wann das Smartphone offiziell angekündigt wird, bleibt offen. Nun wurden jedoch mehrere Renderbilder des Motorola One Pro geleakt, die die Quad-Kamera sowie die unterschiedlichen Farboptionen zeigen.

Die vier Linsen der rückseitig verbauten Quad-Kamera sind in einem Rechteck angeordnet, in dem sich auch das Herstellerlogo findet. Ein Finderabdrucksensor ist auf der Rückseite hingegen nicht zu sehen. Möglich, dass Motorola diesen hinter dem Display unterbringt. Das One Pro wird den Renderbildern zufolge in den Farben Schwarz, Bronze und Violett angeboten. Ein Starttermin für das Smartphone steht leider noch nicht fest. Auch zu den übrigen Hardware-Spezifikationen liegen noch keine Informationen vor. Das Pro im Namen deutet jedoch auf einen leistungsstärkeren Chip hin als in den Geräten One Vision und One Action, die jeweils vom Mitteklasse-ChipExynos 9609 angetrieben werden. 

Huawei P20 Pro im Test: starke Triple-Cam und lange Akkulaufzeit

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2436247