21644

Neue Features

21.05.2002 | 14:42 Uhr |

Die neue Version von Adobe Photoshop verfügt nun über einen eigenen Datei-Browser, mit dem sich Grafiken und Fotos vorab in Miniaturformat betrachten, drehen, sortieren, katalogisieren und im Stapelverfahren umbennen lassen. Die Vorschau des Datei-Browsers lässt sich dabei individuell einstellen.

Informationen zu Aufnahmen, die mit Digitalkameras erstellt wurden, können anhand der bereitgestellten EXIF-Daten (Exchangeable Image Files) ebenfalls mit dem integrierten Browser abgerufen werden.

Eine weitere Neuerung: der Reparaturpinsel. Damit lassen sich Fotos einfacher retuschieren. Kleine Mängel wie Kratzer oder Staub lassen sich so leicht entfernen.

Ebenfalls neu: die Mal-Engine in Adobe Photoshop 7.0. Diese simuliert traditionelle Maltechniken wie Pastellfarben oder Holzkohle.

Im Lieferumfang mit enthalten ist Adobe ImageReady 7.0, ein Spezialprogramm für die Erstellung von Web-Grafiken und -animationen, das viele Anwender bereits kennen dürften.

Bilder bearbeiten und verwalten: Thumbs Plus 2002 (PC-WELT Online, 02.05.2002)

Bilder aus Digitalkameras bearbeiten (PC-WELT Online, 11.04.2002)

Bildbearbeitungsprogramm mit Fotoalbum-Funktion (PC-WELT Online, 08.04.2002)

Ab Mai in den Läden: Adobe Photoshop 7 (PC-WELT Online, 25.02.2002)

PC-WELT Marktplatz

21644