2463008

Neue Details zum OnePlus 8 Pro geleaked

18.10.2019 | 14:59 Uhr | Denise Bergert

OnePlus verbaut aktuellen Gerüchten zufolge im neuen OnePlus 8 Pro erstmals eine Vierfach-Kamera und ein Punch-Hole.

Der Leaker Steve H.McFly alias OnLeaks hat in Zusammenarbeit mit dem IT-Magazin 91Mobiles neue Details zum OnePlus 8 Pro veröffentlicht . 91Mobiles hat auf Basis der Informationen von OnLeaks zwei Render-Bilder des Smartphones erstellt. Die sollen die neuen Features des OnePlus 8 Pro zeigen.

Das neue Flaggschiff des chinesischen Herstellers OnePlus wird den Gerüchten zufolge seine Pop-Up-Selfie-Kamera gegen ein kleines Punch-Hole in der linken oberen Display-Ecke eintauschen. Warum sich OnePlus beim nächsten Smartphone gegen den Pop-Up-Mechanismus entscheidet, ist nicht bekannt. An der Rückseite fällt unter der vertikal angeordneten Dreifach-Kamera ein vierter Sensor auf. Bei diesem soll es sich um einen Time-of-Flight-Sensor handeln. Dieser erfasst die Entfernung von Objekten zur Kamera. Mit diesen Informationen kann die Smartphone-Kamera dann einen Bokeh-Effekt mit unscharfem Hintergrund, ähnlich wie bei einer DSLR, erzeugen.

Laut den Mutmaßungen wird das 6,67-Zoll-Display des OnePlus 7T Pro beim OnePlus 8 Pro geringfügig auf 6,65 Zoll schrumpfen. Dafür soll es sich um einen Curved-Bildschirm mit 90 Hz handeln. Eine offizielle Bestätigung der neuen Features seitens OnePlus steht bislang allerdings noch aus.

OnePlus 7T im Test: Schnellstes Android-Phone zum fairen Preis

PC-WELT Marktplatz

2463008