121406

Neue DSL-Software und MMS via ISDN

18.03.2004 | 13:57 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

AVM hat auf der CeBIT mit "FRITZ!DSL" außerdem ein neues Software-Paket für alle DSL-Produkte vorgestellt. Mit DSL-Einwahlprogramm, Firewall, Diagnose-Tools und Traffic Shaping. Mit "FRITZ!fon DSL" und "FRITZ!cam DSL" lassen sich künftig auch Telefongespräche und Bildtelefonie über den DSL-Anschluss abwickeln.

FRITZ!DSL

Mit "FRITZ!mms" bietet AVM die Möglichkeit, den aus dem Mobilfunkbereich bekannten Dienst MMS im ISDN-Festnetz einzusetzen. Zum Start des neuen Dienstes im Mai 2004 wird AVM FRITZ!mms zum kostenlosen Download anbieten. Mit FRITZ!mms können vom ISDN-PC aus MMS verschickt und empfangen werden. Auf der Cebit zeigt AVM auch den direkten Empfang von Festnetz-MMS über die Telekommunikations-Anlage auf einem Bluetooth-fähigen Fernseher.

FRITZ!mms

CeBIT-News auf PC-WELT

PC-WELT Marktplatz

121406