2435028

Neue AMD-Grafikkarten stromhungriger als Nvidia-Karten?

13.06.2019 | 14:35 Uhr | Michael Söldner

Die beiden neuen Grafikkarten von AMD sollen mehr Strom als vergleichbare Nvidia-GPUs benötigen.

Die vor zwei Tagen angekündigten Grafikkarten Radeon 5700 XT und Radeon RX 5700 sollen die beiden Nvidia-Karten Geforce RTX 2060 und 2070 angreifen. Ersten Benchmarks zufolge sind die AMD-Karten tatsächlich schneller als die Nvidia-GPUs sein. Einen Haken haben die Karten wohl aber doch: Der Stromverbrauch der Radeon 5700 XT und RX 5700 fällt voraussichtlich höher aus als bei den zwei Nvidia-Konkurrenten. Eigentlich sollte die Leistungsaufnahme durch die Fertigung im 7-Nanometer-Verfahren bei AMD im Vergleich zu Nvidias 12-Nanometer-Fertigung niedriger ausfallen. 

Nach Angaben von Hardwareluxx , die direkt von Nvidia stammen sollen, soll sich die Radeon 5700 XT bis zu 225 Watt genehmigen, die ähnlich schnelle Geforce RTX 2070 von Nvidia kommt hingegen mit maximal 175 Watt aus. Ähnlich verhält es sich bei der schwächeren Radeon 5700, die bis zu 180 Watt aus der Steckdose saugt, während die vergleichbare Geforce RTX 2060 mit 160 Watt auskommt. Der erhöhte Stromverbrauch macht sich nicht nur auf der Rechnung am Jahresende bemerkbar, sondern könnte auch die Kühlung von Rechnern mit einer der beiden Grafikkarten vor Probleme stellen. Schließlich muss die durch den höheren Stromverbrauch erzeugte Abwärme auch wieder aus dem Gehäuse befördert werden. Beide Karten sollen am 7. Juli 2019 in den Handel kommen.

Alte Hardware gezielt aufrüsten und Ihr PC wird fit für aktuelle Software

PC-WELT Marktplatz

2435028