2556388

Neu von Amazon: Individuelle und maßgeschneiderte T-Shirts

16.12.2020 | 14:55 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

MadeForYou: Amazon bietet jetzt maßgeschneiderte und individualisierbare T-Shirts an. Dafür reichen 2 Fotos und ein paar Daten.

Amazon bietet jetzt maßgeschneiderte und individualisierbare T-Shirts an. Das neue Angebot läuft unter der Bezeichnung MadeForYou und ist derzeit nur in den USA verfügbar. Sowohl auf der US-Webseite als auch in der US-Amazon-App.

So funktioniert MadeForYou

Die Nutzer müssen ihre Maße bei der Bestellung angeben und zwei Fotos hochladen. Die Fotos müssen den Kunden von Kopf bis Fuß zeigen. Einmal von vorne fotografiert und einmal von der Rückseite. Ein aufwändiger Körperscan ist also nicht erforderlich.

Dazu muss der Kunde noch seine Größe und sein Gewicht sowie seinen Körpertyp angeben. Damit erstellt Amazon ein „virtual body double“, für das dann das T-Shirt geschnitten wird. Der Kunde kann bei seiner Bestellung unter acht verschiedenen Farben, diversen Stoffen, unterschiedlichen Halsausschnitten und verschiedenen T-Shirt- sowie Ärmellängen wählen. Der „virtual body double“ zeigt dann immer in Echtzeit das T-Shirt mit der entsprechenden Auswahl des Kunden. Ein personalisiertes Namensschild kann der Kunden auch noch aufdrucken lassen, sozusagen als Dreingabe. Die US-IT-Nachrichtenseite Techcrunch erklärt hier den Bestellvorgang ausführlich.

Wenn der Kunde mit dem, was der „virtual body double“ ihm zeigt, zufrieden ist, kann er das individuell konfuigurierte und bemaßte T-Shirt bestellen. 25 US-Dollar (umgerechnet rund 20,50 Euro) müssen Amazonkunden in den Vereinigten Staaten für ihr individuelles und laut Amazon in den USA maßgeschneidertes T-Shirt hinblättern. Es steht allen US-Amazonkunden zur Verfügung, nicht nur Prime-Kunden.

Amazon versichert, dass die beiden hochgeladenen Fotos nach der Erstellung des „virtual body double“ sofort gelöscht werden.

Amazon will das Angebot von MadeForYou sukzessive erweitern.

PC-WELT Marktplatz

2556388