738691

Gratis-Navigation Navigon Select für Windows Phone 7

03.11.2010 | 15:14 Uhr |

Navigon hat mit Navigon Select eine kostenlose Navigationslösung für Telekom--Deutschland-Geräte mit Windows Phone 7 vorgestellt.

Die für Windows Mobile 6.x, iOS, Android und Symbian schon länger erhältliche Navi-App Navigon Mobile Navigator ist nun in der Select-Version auch für Windows Phone 7 erhältlich. Genauso wie bei den Select-Versionen für iOS und Android steht diese kostenlose Navigationssoftware auch bei Windows Phone 7 nur Kunden der Telekom Deutschland zur Verfügung. Wie gehabt wird Navigon kostenpflichtige Zusatzpakete für Navigon select Telekom Edition Windows Phone 7 anbieten.

Alle Vertragskunden der Deutschen Telekom können die Navi-App zwei Jahre ohne Zusatzkosten nutzen. Die Grundversion enthält neben dem Kartenmaterial für die DACH-Region Features wie „2D-Kartenansicht“, Turn-by-Turn-Navigation, „Zielübersicht“, „Einfache Adresseingabe“ und „POI-Suche“, Tag- & Nachtmodus, Fußgängernavigation sowie natürlich die Sprachausgabe der Routenführung.

Navigon select Telekom Edition Windows Phone 7 ist eine Onboard-Navigation, bei der sich das gesamte Kartenmaterial auf dem Smartphone befindet. Deshalb wird während der Navigation keine Internetverbindung benötigt. Das ändert sich erst, wenn Sie ein Zusatzpaket erwerben, das Verkehrslage-Informationen bereit stellt. Dafür nutzt Navigon dann Ihre Mobilfunk-Verbindung.

In der neuen Folge von Doppelklick erklärt PC-WELT-Experte Hans-Christian Dirscherl, wie sich Smartphones als Navigationsgeräte einsetzen lassen und wo die Unterschiede zu herkömmlichen Navis liegen.

Um die App nutzen zu können, laden Nutzer die Anwendung direkt via Shortcut über den bereits auf dem Gerät vorhandenen „select“
Platzhalter herunter. Mittels einer WLAN- oder einer PC-Verbindung installieren sie das Kartenmaterial. Anschließend ist die Navigationslösung einsatzbereit.

Wie bei den bisherigen select-Varianten für iPhone und Smartphones mit dem Android-Betriebssystem werden in Kürze auch für die neuen Geräte Zusatzpakete erhältlich sein. Im ersten Quartal 2011 können Nutzer ihre Navigationslösung so nach individuellen Bedürfnissen erweitern und über die Telekom-Rechnung zusätzliche Inhalte und Funktionen kaufen. Für das nächste Jahr ist zudem auch eine Vollversion des Navigon MobileNavigator für Windows Phone 7 geplant.

Interessante Hintergrund-Information: Windows Phone 7 stellt grundsätzlich Anwendungen von Drittanbietern kein Multitasking zur Verfügung. Navigon Select macht aber eine Ausnahme: Die Navi-App unterstützt durchaus Multitasking, ein eingehender Anruf unterbricht also nicht die Navigation.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

738691