Channel Header
2416692

Navi-Grafikkarten von AMD pünktlich zur Gamescom?

19.03.2019 | 15:55 Uhr | Michael Söldner

Navi, die neue Grafikkarten-Architektur von AMD, soll voraussichtlich zur Spielemesse Gamescom enthüllt werden.

Mit der Grafikkarten-Architektur Navi will AMD preiswerte Mittelklasse-Karten in den Handel bringen, die wie die Radeon VII im 7-Nanometer-Verfahren gefertigt werden. Navi soll die gesamte GPU-Produktpalette von AMD noch in diesem Jahr beerben, ein konkreter Termin hierfür stand bislang jedoch noch nicht fest. Jetzt mehren sich die Gerüchte, dass sich AMD zur Enthüllung von Navi die Spielemesse Gamescom 2019 ausgesucht haben soll. 

Nach Angaben der Webseite Wccftech , die im Besitz der GPU-Roadmap von AMD sein will, sollen die ersten Navi-Grafikkarten im dritten Quartal 2019 erscheinen. Die Gamescom wirdzwar nicht konkret genannt, die Enthüllung soll aber einen Monat nach der Präsentation von Ryzen 3000 stattfinden. Die neue CPU-Generation mit Zen-2-Architektur will AMD voraussichtlich auf der Computex Ende Mai 2019 vorstellen. Das Lineup umfasst zehn Prozessoren mit bis zu 16 Kernen. Auch die dritte Generation der Ryzen Threadripper CPUs soll noch in diesem Jahr angekündigt werden. Mit den neuen Grafikkarten will AMD die Mittelklasse bedienen. Als direkte Konkurrenten könnten Nvidias Turing-Modelle GTX 1660, GTX 1660 Ti und RTX 2060 herhalten. Das neue Fertigungsverfahren mit 7 Nanometer könnte die Leistungsaufnahme der neuen AMD-Karten deutlich reduzieren, hier hatte Konkurrent Nvidia in den letzten Jahren immer die Nase vorn.

Grafikkarten-Tricks: Spiele, Filme und Fotos optimieren

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2416692