2488235

Nach MWC-Absage: Huawei stellt faltbares Smartphone bei einem Online-Event vor

18.02.2020 | 14:33 Uhr | Denise Bergert

Huawei wird aktuellen Meldungen zufolge am 24. Februar bei einer Online-Pressekonferenz sein neues Falt-Smartphone vorstellen.

Aufgrund des Coronavirus wurde der diesjährige Mobile World Congress abgesagt . Die Messe sollte eigentlich in der nächsten Woche im spanischen Barcelona stattfinden. Wie der chinesische Elektronik-Hersteller Huawei und die Huawei-Marke Honor in dieser Woche bekannt geben, werden die beiden Unternehmen ihre Produktneuheiten nun kurzerhand via Online-Pressekonferenz vorstellen.

Unter dem Titel „All-Scenario Intelligence“ startet Honor am 24. Februar um 18.30 Uhr einen Livestream . Im Rahmen der Veranstaltung werden unter anderem die Enthüllung des neuen Honor View 30, neue IoT-Geräte, Smartwatches und Notebooks erwartet. Konkrete Details zu den Produkten lassen bislang jedoch noch auf sich warten.

Mutter-Konzern Huawei hat sich als MWC-Ersatz ebenfalls für eine Online-Pressekonferenz entschieden . Das Unternehmen wird den Livestream ebenfalls am 24. Februar, jedoch bereits ab 14 Uhr abhalten. Im Rahmen des Events erwarten Branchenexperten die Enthüllung des neuen faltbaren Smartphones Huawei Mate X. Wearables, Tablets, 5G-Hardware und IoT-Geräte könnten ebenfalls zu den Ankündigungen gehören. Bei der Enthüllung könnte es außerdem neue Details zur Huawei-P40-Serie geben, deren Release schon im nächsten Monat erwartet wird.

PC-WELT Marktplatz

2488235