2570057

NASA versteckt Nachricht im Fallschirm von Mars-Rover Perseverance

24.02.2021 | 15:04 Uhr | Panagiotis Kolokythas

In dem Fallschirm des Mars-Rover Perseverance haben die NASA-Ingenieure eine Nachricht versteckt.

Am vergangenen Donnerstag ist der NASA-Rover Perseverance auf dem Mars gelandet und das spektakuläre Video der kompletten Marslandung hat die NASA erst kürzlich veröffentlicht. Nur wenige Stunden später wurde am Dienstag nun auch ein Geheimnis gelüftet: In dem Fallschirm der Perseverance haben die NASA-Ingenieure eine geheime Botschaft versteckt.

Vielen Zuschauern dürfte aufgefallen sein, dass der Fallschirm mit einem Muster aus roter und weißer Farbe bedruckt war. Der französische IT-Student Maxence Abela fand mit seinem Vater nach dem Ansehen des NASA-Landevideos heraus, dass das Muster nicht zufällig gewählt wurde, sondern die versteckte Botschaft enthält. Seinen Fund präsentierte Abela dann in einem Tweet.

Konkret wurde ein 10-Bit-Muster in einem Kreis identifiziert, wobei je nach Farbe (Rot oder Weiß) der Wert 0 oder 1 zugeordnet ist. Die ersten binären Ziffern stehen für eine Position im englischen Alphabet. Daraus ergibt sich der Satz

Dare Mighty Things

Es folgen dann auch noch einige Zahlen, die die Koordinaten 34°11’58” N 118°10’31” W für eine Position auf der Erde ergeben.

Was steckt dahinter? "Dare Mighty Things", was sich in etwa mit "Großartiges wagen" übersetzen lässt, ist ein häufig verwendetes Motto des NASA Jet Propulsion Laboratory (JPL), welches den Mars-Rover gebaut hat. Der Satz war auch in dem Kontrollraum im Hintergrund zu sehen. Die Koordinaten ergeben den Standort des JPL, wie auch diese Suchanfrage bei Google Maps beweist.

Nachdem das Internet das Geheimnis gelüftet hatte, bestätigte auch der NASA-Ingenieur Adam Steltzner offiziell die im Fallschirm versteckte Botschaft mit diesem Tweet.

NASA zeigt komplette Marslandung in spektakulärem Video

PC-WELT Marktplatz

2570057