2571090

NASA Perseverance mit "Easter Egg" auf dem Mars

01.03.2021 | 10:01 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Die NASA hat ein weiteres Geheimnis des Mars-Rovers Preservance gelüftet. Er hat ein Familienstammbuch dabei.

Der Mars-Rover Perseverance ist am 18. Februar 2021 auf dem Mars gelandet und liefert bereits spektakuläre Aufnahmen vom roten Planeten. Nach und nach lüftet die NASA auch immer mehr Geheimnisse rund um den Mars-Rover. Etwa als kürzlich bekannt wurde, dass der Fallschirm des Rovers eine versteckte Botschaft enthielt . Nun hat die NASA ein weiteres Geheimnis gelüftet: Der Mars-Rover hat nämlich ein „Easter Egg“ mit auf den Mars gebracht: Auf seinem Gehäuse trägt er eine Plakette, in der seine Vorgänger gewürdigt werden.

Auf das Detail hat der Mars-Rover über seinen eigenen Twitter-Kanal aufmerksam gemacht und auch gleich ein Video veröffentlicht, in dem die Plakette zu sehen ist. In dem Tweet heißt es:

"Ich bin Teil eines stolzen Stammbaums von Roboterforschern, die die Fackel auf dem Mars weitertragen. Diese Plakette, die ich trage, ist eine Hommage an diejenigen, die vor mir gegangen sind, und an die neuen Möglichkeiten, die vor mir liegen."

Abgebildet sind auf der Plakette die Mars-Rover Sojourner (1997), Spirit und Opportunity (2004) und Curiosity (2012). Hinzu kommen dann noch zwei Darstellungen des aktuellen Mars-Rovers Perseverance und des Mars-Helikopters Ingenuity. Letzterer, der übrigens den Spitznamen "Ginny" trägt, begleitet Perseverance und wird Flüge über den Mars durchführen, um dabei wertvolle Daten über mögliche Landeorte für künftige Mars-Missionen zu liefern.

PC-WELT Marktplatz

2571090