2537963

Mulan: Bald nicht mehr exklusiv bei Disney+

02.10.2020 | 15:17 Uhr | Denise Bergert

Ab dem 6. Oktober ist die Realverfilmung von "Mulan" auch bei Amazon Video und in Googles Play Store verfügbar.

Seit 4. September 2020 war der Disney-Blockbuster "Mulan" exklusiv beim Streaming-Dienst Disney+ erhältlich. Neben ihrer monatlichen Abo-Kosten für Disney+ mussten interessierte Zuschauer eine einmalige Gebühr in Höhe von 21,99 Euro zahlen, um den Film im Stream sehen zu können - fast so, als hätten sie sich ein Kino-Ticket gekauft. Für den stattlichen Preis konnte "Mulan" über Disney+ jedoch innerhalb eines Monats beliebig oft gestreamt werden.

Mit der Exklusiv-Vermarktung von "Mulan" über Disney+ ist nun im Oktober Schluss. Wie Disney heute bekannt gibt , ist "Mulan" ab 6. Oktober 2020 auch über die Konkurrenz-Dienste Amazon Video und den Google Play Store erhältlich. Dort ist der Stream des Blockbusters jedoch auch nicht wesentlich günstiger - es fallen jedoch keine monatlichen Streaming-Abo-Gebühren. Im Google PlayStore kostet die HD-Version 21,99 Euro. Bei Amazon Video steht "Mulan" immerhin in der 4K-Version bereit und kostet ebenfalls 21,99 Euro. Eine HD-Version wird bislang nicht gelistet. Wer sparen will und bereits ein Disney+-Abo hat, sollte sich noch zwei Monate gedulden. Am 4. Dezember 2020 will Disney "Mulan" in das reguläre Abo von Disney+ aufnehmen. Dann kostet der Film im Stream keine zusätzlichen Gebühren mehr.

PC-WELT Marktplatz

2537963