1915086

Mozilla lässt Unreal Engine 4 in Firefox laufen

13.03.2014 | 10:26 Uhr |

Mozilla und Epic Games haben die Unreal Engine 4 in Firefox zum Laufen gebracht. Künftig sollen auch aufwendige 3D-Spiele ohne Installation und Download im Browser laufen.

Mozilla hat zusammen mit Epic Games die Unreal Engine 4 in Firefox zum Laufen gebracht - ohne Plugins. Die gezeigten Szenen der  "Epic Soul"-Demo liefen flüssig und laut Mozilla beinahe mit nativer Geschwindigkeit, ebenso wie das 2D-Spiel "Epic Swing Ninja". Im März 2013 hatten Epic Games und Mozilla bereits die Unreal Engine 3 im Firefox unter Verwendung von der JavaScript-Erweiterung "asm.js" zum Laufen gebracht. In weniger als 12 Monaten sei die Performance seit damals von 40 Prozent auf 67 Prozent gestiegen - in Relation zur nativen Version. Im Dezember 2013 wurde mit Monster Madness dann das erste Unreal-Engine-3-Spiel mit asm.js kommerziell im Web veröffentlicht. Wie der CTO von Mozilla, Brendan Eich, betont, könne man mittlerweile im Browser spielen, ohne das Game vorher herunterzuladen und installieren zu müssen.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
1915086