2527255

Motorola Razr 2: Enthüllung am 9. September?

13.08.2020 | 14:31 Uhr | Denise Bergert

Motorola plant für den 9. September ein virtuelles Enthüllungsevent, bei dem Mutmaßungen zufolge ein neues Falt-Smartphone vorgestellt werden könnte.

Motorola hat in dieser Woche für den 9. September 2020 ein digitales Enthüllungsevent angekündigt . Außer einem drehenden Bildschirm und dem Veranstaltungstermin ist auf dem animierten GIF zwar nicht viel zu sehen, die Gerüchteküche geht jedoch von der Vorstellung eines neuen Falt-Smartphones aus. Motorola könnte den Event nutzen, um sein Razr 2 oder eine überarbeitete Version des Erstlings mit 5G-Support vorzustellen.

Den Mutmaßungen zufolge soll das Motorola Razr 2 über einen verbesserten 6,2-Zoll Bildschirm verfügen. Ebenfalls an Bord ist laut den Gerüchten eine Hauptkamera mit 48 Megapixeln. Die übrigen Spezifikationen sollen im Vergleich zum Vorgänger-Modell ebenfalls verbessert werden. Angeblich verbaut Motorola Qualcomms Snapdragon 765 mit 5G-Unterstützung, acht Gigabyte RAM und 256 Gigabyte internen Speicher. Die Akku-Kapazität soll ebenfalls auf 2.845 mAh wachsen. Der Vorgänger wurde unter anderem für seinen mittelmäßigen Bildschirm, die schlechte Kamera, den schwachen Akku und das quietschende Scharnier kritisiert. Es bleibt abzuwarten, ob Motorola mit dem Razr 2 alle Kritikpunkte ausmerzen wird.

PC-WELT Marktplatz

2527255