2533999

Motorola: Moto G9 Plus angekündigt

15.09.2020 | 14:15 Uhr | Denise Bergert

Das Motorola Moto G9 Plus bietet eine 64-Megapixel-Kamera und einen 5.000-mAh-Akku für rund 270 Euro.

Mit dem Motorola Moto G9 Plus hat Hersteller Lenovo in dieser Woche ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt . Das Gerät bietet einen 6,8-Zoll-LCD-Bildschirm mit einer Auflösung von 2.400 x 1080 Pixeln. Das Display läuft mit 60 Hz und unterstützt HDR10. Im Gehäuse werkeln Qualcomms Snapdragon 730G, vier Gigabyte Arbeitsspeicher und 128 Gigabyte interner Speicher, der per Micro-SD-Karte um bis zu 512 Gigabyte erweitert werden kann.

Die Front-Kamera löst mit 16 Megapixeln auf und ist in einem Punch-Hole in der linken oberen Display-Ecke untergebracht. An der Rückseite verbaut Lenovo eine Vierfach-Kamera. Der Hauptsensor bietet 64 Megapixel und eine Weitwinkellinse. Ergänzt wird die Hauptlinse durch ein Ultraweitwinkelobjektiv mit acht Megapixeln, einem Makro-Objektiv mit zwei Megapixeln und einem Tiefensensor mit zwei Megapixeln. Videos nimmt das Moto G9 Plus in 4K mit 30 Bildern pro Sekunde auf.

Zur weiteren Ausstattung gehören ein seitlich angebrachter Fingerabdrucksensor und ein mit 5.000 mAh recht großzügig bemessener Akku. Das Motorola Moto G9 ist ab Anfang Oktober zum Preis von rund 270 Euro in den Farben Blau und Roségold in Deutschland erhältlich.

PC-WELT Marktplatz

2533999