2503171

Motorola Edge: Mittelklasse-Smarthone mit 5G für 600 Euro

23.04.2020 | 15:27 Uhr | Denise Bergert

Lenovo hat mit dem Motorola Edge ein neues Mittelklasse-5G-Smartphone für rund 600 Euro vorgestellt.

Mit dem Motorola Edge kommt im Mai 2020 ein neues Smartphone aus dem gehobenen Mittelklasse-Bereich nach Deutschland. Das Edge soll rund 600 Euro kosten und bietet ein 6,67-Zoll-Display. Der Bildschirm löst mit 2.340 x 1.080 Pixeln auf und unterstützt HDR10 als auch eine Bildwiederholrate von 90 Hz. Das Display ist an den Rändern um fast 90 Grad gebogen. Hersteller Lenovo will diesen zusätzlichen Bildschirm-Bereich für Streichgesten nutzen.

Im Gehäuse werkeln der Snapdragon 765 mit 5G-Modem von Qualcomm sowie sechs Gigabyte Arbeitsspeicher. Der interne Speicher fällt mit 128 Gigabyte relativ großzügig aus und kann per Micro-SD-Karte erweitert werden. Ebenfalls an Bord sind ein Akku mit 4.500 mAh, eine Klinkenbuchse und NFC.

An der Rückseite des Smartphones verbaut Lenovo eine Dreifach-Kamera. Die Hauptlinse bietet ein Weitwinkelobjektiv und löst mit 64 Megapixeln auf. Ergänzt wird sie von einem Superweitwinkel-Objektiv mit 16 Megapixeln und integriertem Makro sowie einem 8-Megapixel-Tele-Objektiv. Die Front-Kamera löst mit 25 Megapixeln auf und ist in einem Punch-Hole untergebracht. Ausgeliefert wird das Motorola Edge im Mai mit Android 10 und Motorolas Benutzeroberfläche My UX.

PC-WELT Marktplatz

2503171