1944029

Moto E: Neues Motorola-Handy kostet nur 119 Euro

13.05.2014 | 14:24 Uhr |

Motorola hat mit dem Moto E ein neues Android-Smartphone vorgestellt. Das Gerät wird demnächst für nur 119 Euro erhältlich sein.

Das zu Google gehörende Unternehmen Motorola hat am Dienstag mit dem Moto E ein neues Android-Smartphone offiziell vorgestellt. "Bezahlbar für alle", lautet Motorolas Motto zum Smartphone. Und das ist das Gerät auch, denn das Moto E wird Anfang Juni für 119 Euro ohne Vertrag auf den Markt kommen. Damit ist es noch günstiger als das seit Ende 2013 erhältliche Moto G , aber auch deutlich schwächer ausgestattet.

Das Einsteiger-Smartphone Moto E kommt mit Android 4.4.2 (KitKat) verfügt über ein 4,3 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 540 x 960 Pixeln (qHD-Auflösung) und 256 ppi. Zur weiteren Ausstattung gehören der Qualcomm-Zweikerner Snapdragon 200 (1,2 GHz), der Grafikchip Adreno 302, 1 GB Arbeitsspeicher und 4 GB interner Speicher.

Der Speicher kann über den MicroSD-Slot um bis zu 32 GB Speicher erweitert werden. Hinzu kommen ein 1980-mAh-Akku, Bluetooth 4.0 LE, GPS und eine 5-MP-Kamera auf der Rückseite. Eine Frontkamera für Selfies hat das Gerät nicht zu bieten. Das GSM- und UMTS-Smartphone ist 124,8 x 64,8 x 6,2-12,3 Millimeter groß und bringt 142 Gramm auf die Waage. Das Moto E wird in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich sein.

Lediglich 119 Euro soll das Moto E von Motorola kosten und damit vor allem Smartphone-Einsteiger ansprechen. Dafür bietet es ein 4,3-Zoll-Display mit qHD-Auflösung, die Snapdragon-200-CPU und die neuste Android-Version 4.4.2. Wir haben das 119-Euro-Smartphone in diesem Video ausprobiert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1944029