2529364

Moto G9: Neues Einsteiger-Smartphone vorgestellt

24.08.2020 | 14:02 Uhr | Denise Bergert

Lenovo kündigt mit dem Moto G9 ein neues Einsteiger-Smartphone an. In Deutschland kommt es wahrscheinlich als Moto G9 Play auf den Markt.

Mit dem Moto G9 hat Lenovo heute ein neues Einsteiger-Smartphone vorgestellt . Das Gerät wurde vorerst nur für Indien bestätigt, kommt aber den Mutmaßungen zufolge in den nächsten Monaten auch in anderen Ländern auf den Markt. Hierzulande könnte es unter dem Namen Moto G9 Play erscheinen.

Das Smartphone bietet einen 6,5-Zoll-LCD-Bildschirm mit einer Auflösung von 1.600 x 700 Pixeln. Im Gehäuse werkeln der Snapdragon 662 mit vier Gigabyte RAM und 64 Gigabyte interner Speicher. Dieser kann per MicroSD-Karte erweitert werden. Die Front-Kamera löst mit acht Megapixeln auf und ist in einer kleinen Teardrop-Notch untergebracht. An der Rückseite verbaut Lenovo eine Dreifach-Kamera. Die Hauptlinse verfügt über ein Weitwinkel-Objektiv und löst mit 48 Megapixeln auf. Unterstützt wird sie von einer Makro-Kamera mit zwei Megapixeln sowie einem Tiefensensor für einen unscharfen Hintergrund bei Portrait-Aufnahmen.

Zur weiteren Ausstattung gehören ein Fingerabdrucksensor, ein Akku mit 5.000 mAh und ein klassischer Kopfhörer-Eingang. Als mobiles Betriebssystem kommt Android 10 zum Einsatz. In Indien kostet das Moto G9 11.499 Rupien (umgerechnet rund 131 Euro).

PC-WELT Marktplatz

2529364