175118

Morpheus laufen die Nutzer weg

03.05.2002 | 12:21 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Während Kazaa wuchs, musste das einst größte Peer-to-Peer-Netzwerk von Morpheus einen herben Rückgang erleiden. Grund für den Rückgang dürfte die neue Morpheus-Software sein, die das Gnutella- Protokoll verwendet und seit Anfang März zum Download bereit steht.

Im Februar nutzten noch 1,08 Millionen Anwender Morpheus zum Tauschen von Dateien. Im April dagegen nutzten insgesamt nur 280.000 Anwender die Tausch-Software, die sich mit dem Gnutella-Netzwerk verbindet (unter anderem: Morpheus, Bearshare, Limewire).

"Die Zahl der Morpheus-Nutzer ist um mehr als 70 Prozent gefallen", so Matt Bailey, Präsident von "Redshift Research". Bailey ist der Ansicht, dass sich viele frühere Morpheus-Anwender nach dem Protokoll-Wechsel nach Alternativen umgeschaut hätten. "Davon hat vor allem Kazaa profitiert, dessen Netzwerk auch noch in den kommenden Wochen größer werden wird", stellt Matt Bailey fest.

PC-WELT Marktplatz

175118