50644

Morpheus 3.2 Beta erschienen: Sicherheitsfunktionen inklusive

15.07.2003 | 12:12 Uhr |

Streamcast Networks, Betreiber der Online-Tauschbörse Morpheus, hatte in der vergangenen Woche angekündigt, künftig die Identität seiner Anwender besser vor der RIAA schützen zu wollen. Das Ergebnis dieser Bemühung steht nun in Form der Beta-Version 3.2 von Morpheus zum Download bereit.

Streamcast Networks , Betreiber der Online-Tauschbörse Morpheus, hatte in der vergangenen Woche angekündigt, künftig die Identität seiner Anwender besser vor der RIAA schützen zu wollen ( wir berichteten ). Das Ergebnis dieser Bemühung steht nun in Form der Beta-Version 3.2 von Morpheus zum Download bereit.

In der neuen Beta sind einige Neuerungen enthalten, die helfen sollen, die Identität des Anwenders besser zu schützen. So dürfen mit der neuen Version "Blacklists" für IP-Bereiche geführt werden. Diese "Blacklists" werden auf dem lokalen Rechner in der Datei "MorphBlocked.Net" gespeichert und sollen von den Morpheus-Nutzern gemeinsam auf dem aktuellsten Stand gehalten werden.

Hinzugekommen ist in der Beta eine "Http Proxy"-Unterstützung, bei der die Downloads anonym über einen Proxy-Server abgewickelt werden können.

Verbessert wurde auch der Client selbst. Laut Angaben der Entwickler belegt dieser im Vergleich zum Vorgänger nur noch halb so viel Systemressourcen. Die Programmoberfläche wurde etwas verändert und wartet mit neuen Farben auf.

0 Kommentare zu diesem Artikel
50644