144282

Moderator Back gegen gestartete Protest-Mail-Aktion

04.02.2003 | 11:11 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Moderator Wolfgang Back (Bild-Quelle: www.wolfgang-back.com)

Wolfgang Back zeigt sich gerührt von den vielen Einträgen in seinem Online-Gästebuch. "Ich komme kaum nach, die Einträge im Gästebuch zu lesen. Das Bekanntwerden der Einstellung der Sendung hat eine Welle an Sympathie ausgelöst. Ich bedanke mich für die vielen aufmunternden Bemerkungen. An eine individuelle Beantwortung ist im Moment gar nicht zu denken. Ich bitte dies zu entschuldigen", so der Moderator in einem aktuellen Eintrag auf seiner Website.

Außerdem äußert sich Wolfgang Back kritisch zu einer von den Fans gestarteten Protest-Mail-Aktion. "Da wir in unseren Sendungen immer gegen Spam und maschinenerzeugte Postwurfsendungen waren, so zweifle ich an der Notwendigkeit und Wirksamkeit der Protest - Email, die gestern eingeleitet wurde. Dieses führt wahrscheinlich nur zu Irritationen und bringt das neue Kommunikationsmedium in Verruf", gibt Wolfgang Back zu bedenken.

PC-WELT Marktplatz

144282