2509919

Mit Informatik Kunden begeistern

IT-Spezialisten sind unverzichtbar für die Versicherungswelt. So auch bei der HUK-COBURG. Neue IT-Trends und komplexe Systeme machen die Arbeit bei den digitalen Services so spannend. Daniel Schröder, Leiter der gleichnamigen neuen Abteilung, hat sich für eine Karriere in der IT entschieden und gibt Einblicke in die Arbeit.

Zurzeit sind in der HUK-COBURG etwa 850 IT-Spezialisten tätig. Das Aufgabenspektrum und die Stellenprofile sind vielfältig. In den Einheiten sind vom DevOps Engineer über den Gesamtsystemarchitekt und den Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bis hin zum Leiter Architektur, Cloud & Delivery Management zahlreiche Experten vertreten, die ihren Karriereweg in der Informatik verfolgen.

Derzeit wird eine neue IT-Einheit aufgebaut: „Digitale Services“. Die Anforderungen an die Abteilung sind vielfältig.

IT-Karriere bei der HUK-COBURG: Agile Entwicklung in komplexen Strukturen

„In der Versicherungsbranche liegt der geschaffene Wert in den Versicherungen und damit meist in den Datenbanken der Informationstechnik (IT). Fallen die IT-Systeme aus, ist die Basis weg, und somit ist das Versicherungsunternehmen und auch die Kundenberatung nicht produktionsfähig. Daher steht und fällt bei einer Versicherung alles mit der IT“, sagt Ralph Tiedtke, Teamleiter Cloud Teams, und fasst damit die Bedeutung des IT-Bereichs in Versicherungsunternehmen zusammen.

Die IT-Architektur der HUK-COBURG ist sehr breit gefächert, regelmäßig kommen neue Themen wie Cloud oder Systemautomatisierung dazu. Modernste Technologien unterstützen die Versicherungsprozesse und agieren so als Innovationstreiber. Die Mitarbeiter können selbstständig durch Marktbeobachtungen oder PoCs (Proof of Concepts) ausführlich neue Technologien bewerten und häufig sogar testen. Das hält sie stets auf dem neuesten Stand des Wissens in Sachen IT-Architektur.

In der HUK eigene Software entwickeln

Für Computerbegeisterte und Software-Freaks bietet die HUK zahlreiche Möglichkeiten in der IT: Während der dreijährigen Ausbildung zum Fachinformatiker werden Anwendungen programmiert, es wird Software getestet, und IT-Kenntnisse werden mit versicherungstechnischem Fachwissen verknüpft.

Durch Praxiseinsätze in der Coburger Zentrale wenden die Azubis ihre Kenntnisse schnell an und entwickeln nach kurzer Zeit selbstständig Software, die von Kollegen in ganz Deutschland genutzt wird. Wer gerne Führungskraft werden möchte oder sich weiter spezialisieren will (zum Beispiel in den Bereichen Softwaretechniken oder Wirtschaftsinformatik), hat mit dem dualen Studium Informatik die Möglichkeit, in viereinhalb Jahren gleichzeitig den Beruf des Fachinformatikers bei der HUK zu erlernen und an der Hochschule Coburg den Bachelor of Science in Informatik zu erwerben.

Kundenerlebnis durch „Digitale Services“

Mit der neuen Abteilung „Digitale Services“ hat die IT-Welt bei der HUK ein weiteres wichtiges Puzzleteil erhalten. Überall auf der Welt verändern sich die Kundenerwartungen. Darauf muss auch die traditionelle Versicherungsbranche reagieren, und zwar immer schneller. Die HUK-COBURG hat sich entschieden, neue Wege zu gehen. „Wir brauchen permanent neue Lösungen. Bei uns werden nicht nur kreative Ideen vorangetrieben, sondern auch bestehende Prozesse und Produkte weiterentwickelt oder ihre Nutzung digital vereinfacht“, betont Daniel Schröder. „Unsere neue Abteilung bieten vor allem technischen Service. Dabei sind wir in den gesamten Lebenszyklus eingebunden, von der Ideenfindung über die Realisierung und den Go-Live bis hin zum dauerhaften Betrieb, eingebunden.“

Der Kunde soll die HUK-COBURG nicht mehr nur als klassischen Versicherer wahrnehmen, sondern auch als digitalen Unterstützer im Alltag. „Kurz und knapp gesagt, das Ziel sind zufriedene Kunden“, erklärt IT-Vorstand Daniel Thomas. Die Mitarbeiter der neuen Einheit entwickeln und betreiben künftig in Zusammenarbeit mit den Fachsparten die digitalen Services, die dem Kunden Arbeit abnehmen und ihn begeistern sollen.

„Services schnell und nutzerzentriert entwickeln“

Wir haben mit Daniel Schröder, Abteilungsleiter „Digitale Services“ bei der HUK-COBURG, über sein neues Team sowie die anstehenden Herausforderungen und Chancen gesprochen.

Herr Schröder, Sie sind seit Januar in der HUK-COBURG als leitender Angestellter tätig. Warum braucht ein Unternehmen wie dieses, das im IT-Bereich schon sehr gut aufgestellt ist, dafür noch eine neue Abteilung?

Daniel Schröder: Wir leben in einem digitalen Zeitalter, in dem wir fast alle Dinge des täglichen Bedarfs einfach, bequem und jederzeit online bestellen können. Die Benchmarks, die Konzerne wie Google oder Amazon setzen, beeinflussen die Kundenerwartungen maßgeblich – in Sachen User Experience, aber auch in Sachen Mehrwert und Verfügbarkeit. Glücklicherweise befinden wir uns in einer Situationm in der wir die Richtung selbst vorgeben können. Die vorhandenen Kompetenzen sind aktuell über unterschiedliche Abteilungen verteilt. Um den sich stetig verändernden Bedingungen Rechnung zu tragen, halten wir es für notwendig, uns künftig serviceorientiert aufzustellen. Das bedeutet, dass wir unser Know-how zusammenführen möchten, um interdisziplinäre Teams zu bilden, die eigenverantwortlich und gemeinsam am Ziel eines erfolgreichen Service arbeiten. Wir sind da, um partnerschaftlich mit allen Einheiten des Hauses einfache und bedarfsgerechte Services zu entwickeln, die unsere Kunden begeistern.

Daniel Schröder und sein Team entwickeln digitale Lösungen, die den Alltag des Nutzers vereinfachen.
Vergrößern Daniel Schröder und sein Team entwickeln digitale Lösungen, die den Alltag des Nutzers vereinfachen.
© HUK-COBURG

Was kann man unter digitalen Services verstehen?

Daniel Schröder: Für ein herausragendes digitales Kundenerlebnis entwickeln wir gemeinsam innovative und einfache Lösungen aus einer Hand; die Kunden sollen bei uns die Erfahrung „Simple Services – Great Experience" machen.

Wie ist Ihre Unit personell ausgestattet?

Daniel Schröder: Wir haben viele interne Spezialisten, die hervorragende Arbeit leisten und unser Team durch ihre Expertise bereichern. Darüber hinaus sind wir auch auf der Suche nach externem Know-how, um uns kontinuierlich weiterzuentwickeln und neue Ansätze auszuprobieren. Aus diesem Grund haben wir einige Stellen ausgeschrieben. Wer Lust hat, dieses spannende und zukunftsweisende Thema vom Start an zu begleiten, darf sich gerne bei mir melden. Wir arbeiten am Puls der Zeit und sind als agile Einheit immer auf der Suche nach Talenten und erfahrenen Experten im digitalen Umfeld. Wir bieten ein spannendes Arbeitsumfeld mit Start-up-Charakter und allen Vorteilen eines starken Konzerns. Bei uns werden Kreativität und Innovation täglich sichtbar. Denn nur so können wir unsere Leistungen dynamisch an die wechselnden Anforderungen des Marktes und der Kunden anpassen.

Neugierig geworden? Erfahren Sie mehr über die Arbeitsweisen, Einstiegsmöglichkeiten und offenen Stellenangebote bei „Digitale Services“

Die HUK-COBURG als verlässlicher Arbeitgeber im IT-Bereich

Die HUK-COBURG bietet für IT-Interessierte die perfekte Entwicklungsplattform. Der Konzern ist IT-Dienstleister, intern wird viel programmiert, und Systeme werden selbst betrieben – eine Besonderheit, weil die gesamte Prozesskette vorhanden ist und nachverfolgt werden kann. Durch die Digitalisierung ergeben sich viele neue Aufgaben, Methoden und Technologien. „Diese bei einem so großen Versicherer umzusetzen und zu integrieren ist eine spannende Herausforderung“, ergänzt Daniel Zimny, DevOps Engineer.

Darüber hinaus bietet die HUK-COBURG ihren Mitarbeitern Sicherheit und zahlreiche Benefits, wie Sabbatical oder flexible Arbeitszeiten. Dass die Mitarbeiter dem Unternehmen sehr am Herzen liegen, wurde auch vor Kurzen deutlich, als es in der Corona-Krise schnell gelang, innerhalb kürzester Zeit über 90 Prozent der Belegschaft ins Homeoffice zu schicken. Die Arbeit von zu Hause aus lässt sich gerade bei den IT-Experten perfekt umsetzen. „Die Arbeit konnte in dieser Ausnahmesituation dank modernster IT im Homeoffice genauso gut erledigt werden wie vor Ort,“ berichtet Ralph Tiedtke.

Karriere bei der HUK-COBURG starten

Damit die HUK-COBURG auch weiterhin im Bereich der Informationstechnik auf dem aktuellsten Stand bleibt, arbeiten viele Kolleginnen und Kollegen täglich an der Optimierung und Weiterentwicklung der Prozesse. Kommen auch Sie ins Team! Unterstützen Sie uns in unserem IT-Bereich. Die HUK-COBURG bietet Ihnen hervorragende Möglichkeiten, Ihr Arbeitsumfeld zu gestalten. Viele Benefits wie Sabbatical, Gleitzeit oder tarifliche Sonderzahlungen machen die HUK zu einem attraktiven Arbeitgeber.

2509919