2511734

Mini-Handheld: Sega kündigt Game Gear Micro an

03.06.2020 | 17:37 Uhr | Michael Söldner

Der Game Gear Micro ist nur acht Zentimeter breit und bietet je nach Farbe vier vorinstallierte Spiele.

Mit dem Game Gear veröffentlichte Sega 1990 eine mobile Spielkonsole mit Farbdisplay, die dem damals populären Game Boy deutlich überlegen war. Anlässlich des 60. Geburtstags von Sega wurde nun für Japan eine Mini-Version der Plattform namens Game Gear Micro angekündigt. Durch eine Breite von 80 Millimetern und eine Bildschirmdiagonale von 1,15 Zoll eignet sich die mobile Konsole wohl aber nur für Spieler mit kleinen Händen und guten Augen. Um den Umstand des winzigen Bildschirms abzumildern, bringt Sega auch eine Mini-Version der Big-Window-Lupe aus der damaligen Zeit in den Handel.

Sega bietet den Game Gear Micro in den vier Farben Rot, Gelb, Schwarz und Blau an. Jeder Farbe sind dabei vier vorinstallierte Spiele zugeordnet. Die rote Version enthält Shinobi, Columns und die beiden Megami Tensei Gaiden-Spiele. Auf der gelben Konsole sind hingegen Shining Force, Shining Force II, Shining Force: Final Conflict und Nazo Puyo Aruru no Ru vorinstalliert. Die schwarze Konsole bietet Sonic, Out Run, Royal Stone und Puyo Puyo Tsu. Auf der blauen Hardware sind Sonic & Tails, Gunstar Heroes, Sylvan Tale und Baku Baku Animal verfügbar. Der Game Gear Micro soll für umgerechnet 40 Euro am 6. Oktober 2020 in Japan erscheinen. Zur Veröffentlichung in anderen Regionen hat sich Sega noch nicht geäußert. In Anbetracht der Tatsache, dass neu aufgelegte Retro-Konsolen auch hierzulande sehr beliebt sind, dürfte ein Release in Deutschland aber durchaus möglich sein.

Arcade Stick Pro: Retro-Eingabegerät mit 20 vorinstallierten Spielen

PC-WELT Marktplatz

2511734