2506547

Miele: Gratis-3D-Druckvorlagen für Haushaltsgeräte & Werkzeuge

08.05.2020 | 15:02 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Miele stellt Gratis-Vorlagen für 3D-Drucker zum Download bereit. Damit können Sie zum Beispiel einen Staubsaugeraufsatz selbst drucken.

Mit 3D4U bietet Miele eigenen Angaben zufolge „als weltweit erstes Unternehmen seiner Branche“ Kunden eine größere Serie von 3D-druckbarem Zubehör an. Den Anfang machen die Datensätze für zehn Objekte Objekte in den drei Rubriken „Küchenhelfer“, „Staubsauger“ und „Heimwerker“. Einige Modelle sind durch eigene Motive und Parameter individualisierbar.

Jedes 3D4U-Zubehör enthält eine Beschreibung der empfohlenen Druck-Parameter und ist auf seine Herstellbarkeit mit einem sogenannten Fused-Layer-Modeling-Drucker (FLM-Drucker) erprobt. Dieser erzeugt einen zähflüssigen Faden und legt ihn Schicht für Schicht ab, bis schließlich ein von unten nach oben gefertigtes Objekt entsteht. Für den 3D-Druck-Prozess empfiehlt Miele die Verwendung von Filamenten aus Polylactiden (kurz PLA). „Mit 3D4U wollen wir unseren Kunden einen Zusatznutzen bieten und Ideen umsetzen, die wir in unserem umfangreichen Zubehörportfolio bislang noch nicht abbilden“, sagt David Buhl, 3D4U Projektleiter im Bielefelder Miele-Werk.

Eine Druckvorlage gibt es für einen Bohrlochabsauger, dessen Design per Computersimulation strömungsoptimiert sein soll – analog der Produktentwicklung für Miele-Staubsauger. Am Griffrohr montiert, saugt sich dieses Zubehör an der Wand fest und sorgt so dafür, dass beide Hände zum Arbeiten mit der Bohrmaschine frei sind.

Eine andere Druckvorlage liefert den „3D4U Wertteilabscheider“. Dieser soll beim Aussaugen von Boxen, Schubladen oder Handtaschen verhindern, dass kleine wertvolle Teile wie Ringe, Münzen oder Spielzeug eingesaugt werden. Für die Küche gibt es wiederum einen Kaffee-Clip zum selber drucken. Damit lassen sich Verpackungen nach dem Öffnen wieder verschließen und der Inhalt über einen Drehverschluss einfach dosieren.

Individualisieren lässt sich unter anderem der 3D4U-Dekor-Dosierer, der ein Motiv aus Kakao auf den Milchkaffee oder aus Puderzucker auf das Gebäck zaubert. Für eigene Dekormotive muss die Vorlage für die Deckel-Schablone heruntergeladen und das gewünschte Motiv mit einem CAD-Programm eingefügt werden.

Alle Druckvorlagen stehen ab sofort auf Thingiverse zum kostenlosen Download bereit.

PC-WELT Marktplatz

Smart Home - darum geht es.

Smart Home umschreibt einen der vermutlich am stärksten wachsenden Trends der Zukunft: Intelligente Geräte und Haus-Steuerungssysteme, die Ihnen Ihr Leben erleichtern sollen. Denkbar und vielfach bereits erhältlich sind dabei Lösungen wie Einbruchschutz oder Sets zum Stromsparen. Oder Intelligente Systeme zur Hausbelüftung oder Heizungssteuerung. Smart TVs bringen das Internet ins Wohnzimmer und Waschmaschinen lassen sich per App steuern. Über intelligente Stromzähler haben Sie mit einem Blick aufs Smartphone den aktuellen Stromverbrauch im Griff. Sie sehen, die möglichen Anwendungen sind vielfältig. In diesem Themenbereich widmen wir uns dem Thema Smart Home, erklären, wie die Technik funktioniert und wie intelligent vorhandene Lösungen am Markt wirklich sind.

2506547