1956815

Microsoft kündigt Halo-5-Beta an

12.06.2014 | 05:43 Uhr |

Xbox-One-Spieler und Besitzer der Master Chief Collection sollen kurz nach Weihnachten an einer dreiwöchigen Testphase zu Halo 5: Guardians teilnehmen können.

Im Rahmen der E3 hat Microsoft eine Beta-Phase für Halo 5: Guardians in Aussicht gestellt. Der Testlauf auf der Xbox One soll am 27. Dezember beginnen und drei Wochen andauern. Entwickler 343 Industries will zu einem späteren Zeitpunkt mitteilen, welche Inhalte Teil der Beta sein werden. Es ist jedoch davon auszugehen, dass es sich um die Multiplayerkomponente des Spiels handeln wird.

Halo 5: Guardians soll im Laufe des Jahres 2015 veröffentlicht werden. Bislang gibt es nur einen Weg, um an der Beta teilzunehmen: den Kauf der Halo: The Master Chief Collection für Xbox One. Diese aus den Klassikern Halo 1,2,3 und 4 bestehende Sammlung erscheint am 11. November. Enthalten sein werden auch die grafisch aufgepeppten Anniversary-Versionen von Halo 1 und Halo 2.

Top 50: Die besten PC-Spiele aller Zeiten

Auch der aus Halo 3 und 4 bekannte Forge Modus wird Teil der The Master Chief Collection sein. Damit können Spieler aus leeren Multiplayerkarten spannende Areale für Mehrspielergefechte erstellen. Noch steht jedoch nicht fest, wie Spieler Screenshots, Videos und eigene Karten mit anderen Halo-Fans teilen können.

Zu Beginn der Spielemesse E3 in Los Angeles hat Microsoft auf dem Xbox Media Briefing den Fokus ganz klar auf ein großes Spiele-Line-up gelegt und jede Menge neuer Titel für die Konsole angekündigt. Darunter "Halo: The Master Chief Collection", "Forza Horizon 2" und "Tom Clancy's: The Division". Damit will Microsoft verhindern, dass die Playstation 4 mit ihrem aktuell stärkeren Spiele-Angebot der Microsoft-Konsole den Rang abläuft.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1956815