2246353

Microsoft sichert sich Patent für faltbares Smartphone

16.01.2017 | 16:19 Uhr |

Mit einem Handgriff wird aus einem Smartphone ein Tablet. Das Patent hierfür hat sich Microsoft gesichert.

Microsoft hat sich ein Patent für ein faltbares Smartphone gesichert. Das Patent hatte Microsoft laut dem United States Patent and Trademark Office bereits im Oktober 2014 eingereicht und nun zugesprochen bekommen. Das Prinzip: Im gefalteten Zustand lässt sich das Gerät in der Größe eines Smartphones nutzen. Ausgefaltet verdreifacht sich nahezu die Displayfläche, wodurch das Gerät als Tablet verwendet werden kann. Das macht beispielsweise das Schreiben von Mails oder das Betrachten von Videos komfortabler.

Das Prinzip erinnert auch an den US-Serienhit Westworld, in dem die Techniker ebenfalls ein faltbares Smartphone einsetzen. In der Realität arbeiten bereits diverse Unternehmen, darunter Samsung, an entsprechenden Lösungen, die noch in diesem Jahr auf den Markt kommen könnten.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2246353