2586600

Microsoft ruft zur Fehlersuche auf: Windows 10 Bug Bash

15.05.2021 | 11:45 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Microsoft startet eine große Bug-Party für Windows 10. Sie können an der "Bug Bash" teilnehmen. So geht's und diese Belohnung gibt es.

Microsoft ruft zur großen Fehlersuche in Windows auf. Die Aktion läuft unter dem Begriff „Bug Bash“, also eine Art „Fehler-Party“ oder "Bug-Party". Den entsprechenden Tweet von Microsoft finden Sie hier.

Der „Windows 10 Bug Bash“ läuft noch bis 17. Mai 2021. Um daran teilnehmen zu können, müssen Sie sich für das Windows-10-Insiderprogramm anmelden. Denn nur Insider, also Windows-Tester, können an der Bug-Party teilnehmen.

Microsoft will damit in größeren Rahmen Informationen über Probleme mit Windows 10 einsammeln und so viele Fehler wie möglich beseitigen - vor allem im nächsten großen Windows-10-Update 21H2. Allerdings kann man nicht einfach frei nach eigenem Belieben Fehler an Microsoft melden, sondern Microsoft gibt eigene Quests vor, mit denen verschiedenen Bereiche von Windows 10 gezielt abgefragt werden sollen. Insgesamt soll es 18 solcher Quests geben.

Und die Belohnung für die Mühen der fleißigen Tester? Microsoft vergibt ein „Badge“, also ein Abzeichen, das Sie hier sehen:

Bares dagegen gibt es nicht.

Für das Windows-Insider-Programm können Sie hier kostenlos anmelden. Microsoft sagt in seiner Verlautbarung nicht, welche Insider - es gibt unterschiedliche Kanäle - an dem Bug Bash teilnehmen dürfen. Vermutlich darf also jeder Insider, der für einen der Insider-Kanäle registriert ist, an der Bug-Party teilnehmen.

PC-WELT Marktplatz

2586600