2067480

Microsoft lädt zum Office-Event am 16. April

08.04.2015 | 10:11 Uhr |

Microsoft wird am 16. April einen Event zu Office 2016 und den Office-Apps für Windows 10 abhalten.

Microsoft hat Einladungen an Pressevertreter zu einer Veranstaltung verschickt, die am 16. April stattfinden wird. Bei dem Event geht es laut Angaben von Microsoft um die zukünftigen Versionen von Office. Es ist anzunehmen, dass Microsoft bei der Veranstaltung sowohl das neue Office 2016 genauer vorstellen wird als auch die neuen Office-Apps für Windows 10. Office 2016 steht derzeit in einer Vorabversion zum Testen bereit.

Windows-10-Tester dürfen ebenfalls bereits Vorabversionen der neuen Office-Apps ausprobieren. Diese neuen, universellen Office-Apps für Windows 10 passen ihr Aussehen an dem Gerät an, auf dem sie eingesetzt werden. Sie können also sowohl auf einem Desktop-PC als auch auf einem Tablet oder Smartphone eingesetzt werden. Die Bedienung erfolgt per Maus, Tastatur, Stift oder Toucheingaben.

Bei Office 2016 hat sich Microsoft bisher vor allem zu den für Unternehmen interessanten Neuerungen geäußert. Zu den neuen Funktionen für Endanwender hüllt sich Microsoft dagegen bisher in Schweigen. Das könnte sich nun am 16. April ändern.

Microsoft hat einen konkreteren Erscheinungstermin für Windows 10 bekannt gegeben. Demnach soll das Betriebssystem bereits im Sommer 2015 erscheinen. Außerdem soll Windows 10 rund 6,6 GB weniger Speicherplatz benötigen als sein Vorgänger. Mit der Funktion Windows Hello will Microsoft dank Biometrie zudem Passwörter überflüssig machen. Mehr Infos gibt's in diesem Video.

Galerie: Windows 10 Technical Preview Build 9926 - deutsch

0 Kommentare zu diesem Artikel
2067480