2661931

Microsoft jubelt: Windows 11 hat höchste Kundenzufriedenheit – Verbreitung stagniert

24.05.2022 | 11:41 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Windows 11 sei das Windows-Betriebssystem mit der höchsten Kundenzufriedenheit und der besten Qualität. So jubelt Microsoft. Doch die Verbreitung von Windows 11 stagniert.

Panos Panay, EVP & Chief Product Officer bei Microsoft und oberster "Windows-Hüter", lobt Windows 11 in seiner Keynote zur jetzt in Taiwan gestarteten IT-Messe Computex 2022 in den höchsten Tönen: Windows 11 sei das Windows-Betriebssystem mit der höchsten Kundenzufriedenheit.

Die Umstiegsquote von Windows 11 sei doppelt so hoch wie seinerzeit bei Windows 10. Insbesondere Unternehmenskunden würden auf Windows 11 viel häufiger umsteigen, als das bei früheren Windows-Versionen der Fall gewesen sei. Vor allem aber bekomme Windows 11 die höchsten Bewertungen bei der Qualität. Das soll auch so bleiben, denn künftig wolle Microsoft Updates mit dem Fokus auf Qualität bringen, wie Panay in dem Video betont.

Upgrade- und Umstiegszahlen geben weniger Grund zur Euphorie

So weit die Jubelarien des Windows-Chefs von Microsoft. Doch schaut man sich die Zahlen zur aktuellen Verbreitung von Windows 11 an, dann bekommt man leichte Zweifel an Microsofts Euphorie. So zeigt eine Auswertung von April 2022, dass die Verbreitung von Windows 11 stagniere, wohingegen der Vorgänger Windows 10 nach wie vor boomt: Windows 10 schlägt Windows 11 deutlich – aktuelle Auswertung.

Ebenfalls im April 2022 kam eine andere Analyse sogar zu dem Ergebnis, dass Windows insgesamt über alle Versionen hinweg an Marktanteilen verloren habe: Windows verliert 17 Prozent Marktanteil – vor allem dieser Konkurrent profitiert davon. Es ist also keineswegs alles so rosig, wie Panay schreibt.

Microsofts Jubel-Video können Sie sich hier anschauen.

PC-WELT Marktplatz

2661931