127738

Microsoft ändert IE und geht in die Berufung

09.10.2003 | 15:05 Uhr |

Microsoft hatte Anfang der Woche bereits angekündigt, es werde Windows und IE modifizieren, um das Patent von Eolas zu umschiffen ( wir berichteten ). Dies hätte allerdings ungeahnte Folgen für Web-Entwickler, da viele Sites umprogrammiert werden müssten, wollte man Besuchern nicht beim Laden jedes Plug-ins das Wegklicken einer Dialogbox zumuten.

Unabhängig davon will der Konzern auch gegen das Urteil aus erster Instanz in die Berufung gehen. Prinzipiell betrifft Eolas' Patent übrigens auch andere Browser, die Plug-ins nachladen. Gegen diese plant der Patentinhaber aber offenbar keine rechtlichen Schritte.

Nach Patentklage: Microsoft passt IE und Windows an (PC-WELT Online, 07.10.2003)

MS soll 521 Millionen Dollar wegen Patent-Verletzung zahlen (PC-WELT Online, 12.08.2003)

PC-WELT Marktplatz

127738