2534517

Microsoft "Flight Simulator 2020": Riesen-Patch mit vielen Verbesserungen

17.09.2020 | 13:36 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Ein über 16 GB großer Patch bringe eine Fülle von Verbesserungen für den "Flight Simulator 2020" von Microsoft.

Microsoft hat Patch Version 1.8.3.0 für den "Flight Simulator 2020" freigegeben. Der Patch dient vor allem der Behebung diverser Fehler und Unstimmigkeiten, die die Benutzer des "Flight Simulators" gemeldet haben.

Ein wichtiger Punkt ist dabei das Thema Performance. So soll die Cockpit-Bildschirmanzeige verbessert worden sein. Die Häufigkeit, mit der die Cockpit-Anzeige aktualisiert wird, lässt sich jetzt mit einer neuen Option einstellen. Die CPU-Thread-Prioritäten wurden verbessert, um Unterbrechungen bei Frame-kritischen Threads zu verringern. Durch ein verbessertes Ladesystem sollen sich die Gesamtladezeiten reduzieren. Besonders aufwändige Flughafenszenen sollen sich nicht mehr so stark auf den Prozessor auswirken. Daneben gibt es noch weitere Verbesserungsmaßnahmen für die Performance des "Flight Simulators".

Für den Bereich Air Traffic Control (ATC) gibt es nun drei unterschiedliche Stimmen für die Flugverkehrskontrolle. Das Geschlecht der ATC-Stimme basiert nun auf dem Avatar des Piloten beziehungsweise Co-Piloten. Viele weitere Verbesserungen betreffen zudem die Benutzeroberfläche, die Aerodynamik und die Darstellung der Flugzeuge sowie viele weitere Bestandteile des "Flight Simulators". Das vollständige Changelog können Sie hier nachlesen. Hier im Forum können Sie sich zudem über Bugs informieren, speziell zu diesem Patch gibt es zudem einen eigenen Thread im Forum.  

Den Patch Version 1.8.3.0 können Sie sich laut Microsoft aus dem Windows Store oder von Steam herunterladen. Der Download des Patches ist 677 MB groß und nach dem Start der Simulation lädt das Programm weitere rund 15,7 GB herunter. Die exakte Größe der Downloads hängt von der konkreten FS-Version ab.

Unter dem entsprechenden Tweet haben bereits einige Nutzer ihre Erfahrungen mit dem Patch geschrieben. Dabei berichten einige Nutzer von neuen Problemen, die durch den Patch anscheinend verursacht werden sollen. So ist von nicht mehr funktionierenden Flugzeugen und sogar von einer schlechteren Performance die Rede, nachdem der Patch installiert wurde. Die Mehrheit der Kommentare fällt allerdings positiv aus.

Microsoft Flight Simulator 2020 gespielt: Pure Magie

Video: MS Flight Simulator von 1982 bis 2020

Microsoft Flight Simulator 2020: Standard vs. Deluxe vs. Premium – die Unterschiede

PC-WELT Marktplatz

2534517